Ri-Dahi-Schrein

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ri-Dahi-Schrein
Ri-Dahi-Schrein.jpg
Spiel Breath of the Wild
Prüfung Im Takt
(Rätsel)
Standort Zwillingsberge
(zwischen den beiden Bergmassiven)
Benötigter Gegenstand keiner
Erhaltener Gegenstand

Der Ri-Dahi-Schrein ist einer von neun Schreinen der Prüfung der Region des Turms der Zwillingsberge in Breath of the Wild. Er wurde im Namen der Göttin Hylia von dem Priester Ri-Dahi erbaut und dient als Prüfung für Link. Sobald Link den Schrein abgeschlossen hat, erhält er als Belohnung von Ri-Dahi ein Zeichen der Bewährung.

Standort und Aufgabe[Bearbeiten]

Der Schrein befindet sich zwischen den beiden Zwillingsbergen am Ufer des Flusses, leicht erhöht auf einem Felsvorsprung. Dieser kann kletternd erreicht und mit dem Shiekah-Stein aktiviert werden.

Im Ri-Dahi-Schrein müssen Metallkugeln auf großen Wippen in entsprechende Sockel befördert werden. Die Wippen können mittels Druckplatten in ihrer Position beeinflusst werden. Nach den ersten beiden Abschnitten muss die dritte Wippe als Schanze benutzt werden, kurz bevor die Kugel in den Abgrund fällt. Dies kann erreicht werden, indem Link die Druckplatte im richtigen Augenblick wieder verlässt. Befindet sich die Kugel im Sockel, wird eine Schwebeplattform aktiviert und der Weg zum Priester geöffnet. Vor dem Altar kann ein Metallfass mit dem Magnetmodul angehoben und auf den Druckschalter gestellt werden. Dadurch neigt sich die Wippe dauerhaft nach Rechts, wodurch Link diese benutzen kann, um eine Schatztruhe mit einem Kletterkopftuch darin zu erreichen. Nachdem Ri-Dahi erreicht wurde, überlässt er dem Helden als Belohnung ein Zeichen der Bewährung.


Ri-Dahi-Schrein“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Ree Dahee Shrine Ree-Dahee-Schrein