Rukko-Ma-Schrein

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rukko-Ma-Schrein
Rukko-Ma-Schrein.jpg
Spiel Breath of the Wild
Prüfung Die fünf Flammen
(Rätsel)
Standort Samasa-Ebene
Benötigter Gegenstand
Erhaltener Gegenstand

Der Rukko-Ma-Schrein ist einer der Schreine der Prüfung der Region des Ranelle-Turms in Breath of the Wild. Er wurde im Namen der Göttin Hylia von dem Priester Rukko-Ma erbaut und dient als Prüfung für Link [1]. Sobald Link den Schrein abgeschlossen hat, erhält er als Belohnung von Rukko-Ma ein Zeichen der Bewährung.

Lage und Aufbau[Bearbeiten]

Am Ufer des Luzida-Flusses befindet sich auf der Samasa-Ebene inmitten einiger alter Ruinen der Schrein. Der Boden ist mit spitzen Stacheln gespickt, die umgangen oder überflogen werden müssen. Sodann kann er mit dem Shiekah-Stein aktiviert werden. Einige Echsalfos treiben in der näheren Umgebung ihr Unwesen.

Das Innere des Schreins besteht aus einem einzigen Raum, der von einem großen, über einem Wasserbecken schwebenden Würfel beherrscht wird. An zwei Seiten des Würfels ragt außerdem jeweils eine Wand aus dem Wasser. An mehreren Seiten des Würfels sowie an den beiden seitlichen Wänden sind Fackeln angebracht. Außerdem befindet sich an einer Seite des Würfels ein Wasserstrahl. Am Beckenrand gibt es einen weiteren, etwas kleineren Würfel, der an mehreren Seiten Kristallschalter in Form von Pfeilen aufweist. Schlägt man an einen dieser Schalter, bewegt sich der große Würfel in die angezeigte Richtung. Ziel ist es, alle fünf Fackel zu entzünden, so dass diese gleichzeitig brennen. Dabei muss darauf geachtet werden, dass die Fackeln nicht durch den Wasserstrahl oder das Wasserbecken unterhalb wieder gelöscht werden. Konnten alle fünf Fackeln entzündet werden, öffnet sich die Tür zum Priester.

An der Wand hinter dem großen Würfel gibt es außerdem noch zwei Schatztruhen auf einer Holzplattform, die einen Opal und einen Zora-Bogen enthalten.

Nachdem Rukko-Ma erreicht wurde, überlässt er dem Helden als Belohnung ein Zeichen der Bewährung.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. „Vor ungeahnter Zeit offenbarte sich die Göttin Hylia vor mir. Sie gab mir die Aufgabe, diesen Schrein der Prüfung zu erschaffen. Ich wurde der Priester, welcher die Pilger auf ihre Fähigkeit hin prüft, die Verheerung zu besiegen. Nach Äonen erschien nun endlich der wahre Held vor mir.“ – erster Priester, dessen Prüfung Link besteht (Breath of the Wild)
    Da immer nur der erste Priester diese Aussage macht und jeder der vier Priester auf dem Vergessenen Plateau der erste sein kann - abhängig von der Entscheidung des Spielers -, kann man vermuten, dass die Aussage stellvertretend für alle Priester und Schreine gilt.


Rukko-Ma-Schrein“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Rucco Maag Shrine