Hawa-Kai-Schrein

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hawa-Kai-Schrein
Hawa-Kai-Schrein.jpg
Spiel Breath of the Wild
Prüfung Hochspannung
Standort Turm der Wüste
Erhaltener Gegenstand

Der Hawa-Kai-Schrein ist einer der Schreine der Prüfung der Region Turm der Wüste in Breath of the Wild. Er wurde im Namen der Göttin Hylia von dem Priester Hawa-Kai erbaut und dient als Prüfung für Link.[1] Sobald Link den Schrein gemeistert hat, erhält er als Belohnung von Hawa-Kai ein Zeichen der Bewährung.

Lage und Aufgabe[Bearbeiten]

Der Schrein befindet sich ganz im Südwesten der Karte in der Gerudo-Wüste im Exil der Drachen unter dem Gerudo-Riesenfossil. Im ersten Raum des Schreins muss ein kleines Elektrizitäts-Rätsel gelöst werden. Dafür müssen die beiden Metallkisten mit dem Magnetmodul jeweils auf eine Seite der beiden kleinen Säulen platziert werden, um die Tür zum nächsten Raum zu öffnen.

Im zweiten Raum muss zunächst die Metallkugel von der Säule entwirrt werden und neben dem orangenen Stromkreis gelegt werden, welcher nun den Aufzug aktiviert. Oben angekommen, müssen zuerst die Nano-Wächter besiegt werden, dann wird mit dem Magnetmodul die Elektrokugel ergriffen und so hochgehoben, dass keiner der orangenen Stromkreise auf der Brücke aktiviert wird. Ist man auf der anderen Seite angekommen, muss die Elektrokugel auf dem Sockel neben der Tür platziert werden. Nun bewegt sich ein Zahnrad an der Wand, doch es fehlt ein weiteres, um die Tür zum Priester zu öffnen.

Dafür geht man nach rechts in den dritten Raum. Dort muss zuerst der mittlere unterste Steinwürfel mit dem Stasismodul festgehalten werden. Jetzt muss der Schalter am Boden aktiviert werden, sodass alle Steinwürfel nach hinten fahren. Danach werden die metallenen Würfel so weit nach rechts gezogen, dass sie sich unter der rechten und mittleren Würfelkette befinden. Jetzt tritt man von dem Schalter herunter und kann sich dann, nachdem sich der orangene Stromkreis aktiviert hat, in der hinteren rechten Ecke das fehlende Zahnrad holen.

Dieses setzt man über der Tür zum Priester ein und holt sich das Zeichen der Bewährung ab.

Schatztruhen[Bearbeiten]

  • Im zweiten Raum muss mit dem Magnetmodul die Kiste aus dem Wasser gehoben werden. In ihr befindet sich ein antiker Reaktorkern.
  • Im zweiten Raum auf der Brücke, kann mit der Elektrokugel an der rechten Wand ein orangener Stromkreis aktiviert werden. Nun öffnet sich unter dem Stromkreis ein Weg in die Wand, wo sich die Truhe mit einem goldenen Rubin befindet.
  • Im dritten Raum befindet sich in der Ecke beim Zahnrad eine Truhe in der sich ein Saphir befindet.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. „Vor ungeahnter Zeit offenbarte sich die Göttin Hylia vor mir. Sie gab mir die Aufgabe, diesen Schrein der Prüfung zu erschaffen. Ich wurde der Priester, welcher die Pilger auf ihre Fähigkeit hin prüft, die Verheerung zu besiegen. Nach Äonen erschien nun endlich der wahre Held vor mir.“ – erster Priester, dessen Prüfung Link besteht (Breath of the Wild)
    Da immer nur der erste Priester diese Aussage macht und jeder der vier Priester auf dem Vergessenen Plateau der erste sein kann - abhängig von der Entscheidung des Spielers -, kann man vermuten, dass die Aussage stellvertretend für alle Priester und Schreine gilt.


Hawa-Kai-Schrein“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Hawa Koth Shrine