Wa-Modai-Schrein

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wa-Modai-Schrein
WaModai.png
Link betritt den Wa-Modai-Schrein
Spiel Breath of the Wild
Prüfung Herr über die Zeit
Standort Vergessenes Plateau
(Bergregion)
Benötigter Gegenstand Shiekah-Stein
Erhaltener Gegenstand

Der Wa-Modai-Schrein ist einer von vier Schreinen der Prüfung auf dem Vergessenen Plateau in Breath of the Wild. Er wurde im Namen der Göttin Hylia von dem Priester Wa-Modai erbaut und dient als Prüfung für Link.[1] Sobald Link den Schrein gemeistert hat, erhält er als Belohnung von Wa-Modai ein Zeichen der Bewährung.

Aufbau[Bearbeiten]

Der Wa-Modai-Schrein befindet sich auf dem Ausläufer des Hylia-Bergs auf dem Vergessenen Plateau, oberhalb des Abgrunds bei der Holzfällerhütte. Um ihn zu betreten muss Link den Shiekah-Stein auf das Podest am Eingang des Tempels legen. Wie alle Schreine dient auch dieser als Ort, an den Link sich teleportieren kann.

Im Inneren des Schreins muss Link zuallererst das Stasismodul an einem nahegelegenen Podest auf seinen Shiekah-Stein laden. Mit diesem Modul kann er die Zeit für bestimmte Gegenstände anhalten. Diese Fähigkeit muss Link auch sofort nutzen um eine sich drehende Plattform zu stoppen um über diese hinüberlaufen und somit einen Abgrund überqueren zu können. Daraufhin erreicht Link eine Rampe, von dieser Steinkugeln hinabgerollt kommen. Um die Rampe hinaufgelangen zu können, muss Link eine der Kugeln mit Stasis anhalten.

Link erreicht daraufhin einen anderen Bereich, in dem eine dünne Plattform über einen Abrund führt. Auf dieser Plattform befindet sich jedoch eine weitere Steinkugel. Link muss diese mit dem Stasismodul treffen und dann mehrfach mit dem Eisenhammer schlagen, der in der Nähe an einer Wand lehnt. Nachdem die Wirkung des Moduls abklingt, wird sämtliche Energie die auf die Kugel gewirkt wurde gleichzeitig freigesetzt und die Kugel wird hinfort katapultiert. Damit ist der Weg frei. Link steht nun dem Priester Wa-Modai gegenüber, der ihm ein Zeichen der Bewährung verleiht.

Zusätzliche Schatztruhen[Bearbeiten]

  • Eine Schatztruhe, in der sich ein Reiseschild befindet, befindet sich ganz am Ende der Rampe von der die Kugeln hinabrollen.

Galerie[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. „Vor ungeahnter Zeit offenbarte sich die Göttin Hylia vor mir. Sie gab mir die Aufgabe, diesen Schrein der Prüfung zu erschaffen. Ich wurde der Priester, welcher die Pilger auf ihre Fähigkeit hin prüft, die Verheerung zu besiegen. Nach Äonen erschien nun endlich der wahre Held vor mir.“ – erster Priester, dessen Prüfung Link besteht (Breath of the Wild)
    Da immer nur der erste Priester diese Aussage macht und jeder der vier Priester auf dem Vergessenen Plateau der erste sein kann - abhängig von der Entscheidung des Spielers -, kann man vermuten, dass die Aussage stellvertretend für alle Priester und Schreine gilt.


Wa-Modai-Schrein“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Japanisch ワ・モダイの祠 (Wa Modai no hokora) (kleiner) Schrein des Wa Modai
Englisch Owa Daim Shrine Owa Daim-Schrein
Französisch Sanctuaire de Wa'Modai Heiligtum des Wa'Modai
Italienisch Sacrario di Wa Modai Heiligtum des Wa Modai
Spanisch Santuario de Gaddai Heiligtum des Gaddai
Niederländisch Tempel van Owa Daim Tempel von Owa Daim
Russisch Святилище Ова-Даим (Swjatilischtsche Owa-Daim) Owa-Daim-Heiligtum