Zwillingsberge

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zwillingsberge
Zwillingsberge BOTW.png
Spiele Breath of the Wild
Orte

Die Zwillingsberge sind zwei Berge in der Region Necluda im südöstlichen Bereich von Hyrule in Breath of the Wild. Es scheint als seien sie einmal ein einziger Berg gewesen, der in der Mitte gespalten wurde, denn die Gipfel liegen nahe beieinander und sind nur durch eine schmale Schlucht getrennt, die bis zum Fuß des Berges hinabreicht. Durch die Schlucht verläuft ein Weg, der nach Osten zum Stall der Zwillingsberge führt und nach Westen am Turm der Zwillingsberge entlang verläuft. Durch diese Schlucht fließt der Präludia-Fluss. Nördlich der Zwillingsberge schließt sich die Behorn-Hochebene an während im Süden das Bituo-Tal sowie das Jia-Plateau liegen.

Die Berge sind recht hoch, wobei der Südgipfel seinen Zwilling im Norden überragt. Je näher man dem Gipfel kommt, umso kälter wird es, so dass man sich vor der Besteigung mit warmer Kleidung, Kälteschutzmedizin oder wärmendem Essen versorgen sollte.

Auf jedem der beiden Gipfel befindet sich ein Schrein der Prüfung: der Shibe-Nyasu-Schrein im Norden und der Shibe-Niiro-Schrein auf dem Südgipfel. Zudem gibt es hier den Ri-Dahi-Schrein auf einem Felsvorsprung an der nördlichen Felswand in der Mitte der Schlucht und den Hayu-Dama-Schrein am Fuß des Berges im Osten, nahe des Weges, der durch die Schlucht verläuft.

An den Berghängen sind Blauspatzen, Pfirsich- und Blaufederreiher sowie Schwarzrückenziegen zu finden. Pflanzenwuchs gibt es wenig. Hier und da ist lediglich etwas Gras sowie hier und da ein vereinzelter Baum zu finden.

Von Sohai am Stall am See erfährt man, dass es sich bei den Zwillingsbergen wohl einst um einen einzigen Berg gehandelt habe. Der Legende nach habe ein Drachengott den Berg gespalten, um einen Durchgang zu schaffen.

Krog-Fundorte[Bearbeiten]

  • Auf dem südlichen Gipfel stehen zwei Steinstatuen mit Schalen davor
  • Auf dem Nordgipfel unter einem Stein
  • Etwas östlich des Nordgipfels einen Fels zwischen zwei Bäumen rollen lassen
  • Zwei Steinstatuen mit Schalen zwischen dem nördlichen Gipfel und der Behorn-Hochebene an der Ruine eines Hauses

Trivia[Bearbeiten]

Dōyū no wareto
  • Auf einem der 12 Erinnerungsfotos sind die Zwillingsberge im Hintergrund zu erkennen.
  • Auf der japanischen Insel Sado gibt es einen Berg namen Dōyū no wareto (道遊の割戸), der durch den dortigen Bergbau gespalten ist, so ähnlich wie die Zwillingsberge, wenn auch nicht so tief. Ob er eventuell die Inspiration für die Zwillingsberge war, ist aber nicht bekannt.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Zwillingsberge“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Japanisch 双子山 (Futagoyama) Zwillingsberg(e)
Englisch Dueling Peaks sich duellierende Berge
Französisch (EU) monts Géminés Doppelberge
Italienisch Monti Gemelli Zwillingsberge
Spanisch (EU) Picos Gemelos Zwillingsgipfel (Mehrzahl)
Niederländisch Tweelingberg Zwillingsberg