Kui-Takka-Schrein

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kui-Takka-Schrein
Kui-Takka-Schrein.jpg
Spiel Breath of the Wild
Prüfung Schmelzendes Eis
(Rätsel)
Standort Am Fuß der Olpa-Hochebene
Benötigter Gegenstand
Erhaltener Gegenstand

Der Kui-Takka-Schrein ist einer der Schreine der Prüfung der Gerudo-Hochebene in Breath of the Wild. Er wurde im Namen der Göttin Hylia von dem Priester Kui-Takka erbaut und dient als Prüfung für Link.[1] Sobald Link den Schrein abgeschlossen hat, erhält er als Belohnung von Kui-Takka ein Zeichen der Bewährung.

Standort und Aufgabe[Bearbeiten]

Der Schrein liegt in der Gerudo-Hochebene am Fuße der Olpa-Hochebene und ist vollständig von Eis umschlossen, das zunächst geschmolzen werden muss. Sodann kann er mit dem Shiekah-Stein aktiviert werden.

Im Inneren führt eine Rampe an der Wand entlang nach oben und passiert dabei zahlreiche Feuersäulen. Ziel ist es, einen Eisblock am Feuer vorbei bis zum Priester Kui-Takka zu transportieren, ohne dass das Eis komplett geschmolzen ist. Hierbei kann ein großer Metallwürfel zuhilfe genommen werden, der mit dem Magnetmodul bewegt werden kann. Das Tor zu Kui-Takka öffnet sind, sobald Link sich mit dem Eisblock nähert.

Nahe der Flammenwand, aus welcher das Feuer seitlich hervorschießt, gibt es einen Bereich, in dem sich hinter mehreren Flammensäulen eine Schatztruhe verbirgt. Der Metallwürfel kann auf die Flammensäulen abgelegt und die Kiste mit einem Eisschwert erreicht werden.

Nachdem Kui-Takka erreicht wurde, überlässt er dem Helden als Belohnung ein Zeichen der Bewährung.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. „Vor ungeahnter Zeit offenbarte sich die Göttin Hylia vor mir. Sie gab mir die Aufgabe, diesen Schrein der Prüfung zu erschaffen. Ich wurde der Priester, welcher die Pilger auf ihre Fähigkeit hin prüft, die Verheerung zu besiegen. Nach Äonen erschien nun endlich der wahre Held vor mir.“ – erster Priester, dessen Prüfung Link besteht (Breath of the Wild)
    Da immer nur der erste Priester diese Aussage macht und jeder der vier Priester auf dem Vergessenen Plateau der erste sein kann - abhängig von der Entscheidung des Spielers -, kann man vermuten, dass die Aussage stellvertretend für alle Priester und Schreine gilt.


Kui-Takka-Schrein“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Japanisch クイ・タッカの祠 (Kui Takka no hokora) (kleiner) Schrein des Kui Takka
Englisch Kuh Takkar Shrine Kuh-Takkar-Schrein