Neji-Yoma-Schrein

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fotobox.png
Bebilderung
Diesem Artikel fehlen leider passende Bilder wie Screenshots oder Illustrationen. Bitte füge diese hinzu, beachte dabei jedoch unsere Richtlinien. Anschließend darf dieser Baustein entfernt werden.


Neji-Yoma-Schrein
Spiel Breath of the Wild
Prüfung Heben und Senken
Standort Im Dorf der Zoras
Erhaltener Gegenstand

Der Neji-Yoma-Schrein ist einer der Schreine der Prüfung der Region Ranelle in Breath of the Wild. Er wurde im Namen der Göttin Hylia von dem Priester Neji-Yoma erbaut und dient als Prüfung für Link.[1] Sobald Link den Schrein gemeistert hat, erhält er als Belohnung von Neji-Yoma ein Zeichen der Bewährung.

Lage und Aufgabe[Bearbeiten]

Der Schrein befindet sich mitten im Dorf der Zoras, direkt hinter der Mipha-Statue.

Im Inneren des Schreins befindet sich eine Wasserrampe, an welcher Felskugeln herunterrollen. Am oberen Ende ist eine weitere Kugel, welche in die Mulde am unteren Ende der Rampe transportiert werden muss. Zunächst läuft man die Rampe rauf, blockiert dabei den Laser mit einem Eisblock und setzt an die rechte Ecke der großen dreieckigen Plattform einen weitern Eisblock. Jetzt geht es weiter bis zur Kugel am oberen Ende. Diese wird nun mit einem Eisblock, welcher hinter ihr an der Wand platziert wird, runtergestoßen.

Nun rollt diese einige Meter, bis sie an der konkaven Plattform hängen bleibt. Dort wird unter der Kugel ein Eisblock erzeugt, sodass sie auf die Plattform gehoben wird. Nun rollt sie an der dreieckigen Plattform und dem an dieser Stelle platzierten Eisblock vorbei, bis zur zweiten konkaven Plattform. Hier müssen mit dem Cryo- und Stasismodul Felskugeln, falls vorhanden, weggeräumt werden. Ist die richtige Kugel angekommen, wird unter dieser wieder ein Eisblock platziert. Daraufhin rollt sie über die Plattform in die Mulde und die Tür zum Priester öffnet sich. Jetzt steht der Weg zum Zeichen der Bewährung offen.

Auch ist es möglich, nachdem man die Kugel am oberen Ende losgeschickt hat und sie an der konkaven Plattform stoppt, rechts neben ihr einen Eisblock erscheinen zu lassen und sie so weiter runterzuschicken. Nun kann man nach unten fliegen und dort auf sie warten. Dabei müssen keine Eisblöcke platziert werden, sodass sie gerade runterrollen kann. Dort kann diese dann mit dem Stasismodul im richtigen Moment gestoppt und mit ein paar Schlägen in die Mulde befördert werden.

Schatztruhen[Bearbeiten]

  • Die einzige Truhe befindet sich auf der großen dreieckigen Plattform auf der Wasserrampe. Diese kann man entweder durch einen Eisblock des Cryomoduls erreichen oder man läuft ganz nach oben und von dort über das Gitter runter bis zur Schatztruhe. In dieser befindet sich eine Zora-Lanze.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. „Vor ungeahnter Zeit offenbarte sich die Göttin Hylia vor mir. Sie gab mir die Aufgabe, diesen Schrein der Prüfung zu erschaffen. Ich wurde der Priester, welcher die Pilger auf ihre Fähigkeit hin prüft, die Verheerung zu besiegen. Nach Äonen erschien nun endlich der wahre Held vor mir.“ – erster Priester, dessen Prüfung Link besteht (Breath of the Wild)
    Da immer nur der erste Priester diese Aussage macht und jeder der vier Priester auf dem Vergessenen Plateau der erste sein kann - abhängig von der Entscheidung des Spielers -, kann man vermuten, dass die Aussage stellvertretend für alle Priester und Schreine gilt.


Neji-Yoma-Schrein“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Ne'ez Yohma Shrine