Rakyu-Uro-Schrein

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rakyu-Uro-Schrein
Rakyu-Uro-Schrein2.jpg
Spiel Breath of the Wild
Prüfung Rakyo-Uros Segen
(keine Prüfung innerhalb des Schreins)
Standort Sandrobbenrennen
Benötigter Gegenstand
Erhaltener Gegenstand

Der Rakyu-Uro-Schrein ist einer der Schreine der Prüfung der Region Turm der Wüste in Breath of the Wild. Er wurde im Namen der Göttin Hylia von dem Priester Rakyu-Uro erbaut und dient als Prüfung für Link.[1] Sobald Link den Schrein abgeschlossen hat, erhält er als Belohnung von Rakyu-Uro ein Zeichen der Bewährung. Der Schrein ist Teil der Schrein-AufgabeDer Champion“.

Lage und Aufgabe[Bearbeiten]

Nach Abschluss des Titanen Vah Naboris kann sich Link zum Sandrobbenrennen südlich von Gerudo-Stadt begeben. Dort liegt eine Kugel vor der dazu passenden Plattform. Diese Kugel kann jedoch nicht ohne weiteres genommen werden, da es sich hierbei um den Preis für das Gewinnen des Sandrobbenrennens handelt. Um daran teilnehmen zu können muss Link mit Shabonne reden. Sie erklärt die Regeln und kassiert die Startgebühr von 50 Rubinen. Link muss nun mit einer Sandrobbe eine bestimmte Strecke abfahren, dabei Tore passieren und den Rekord des bisherigen Champions Payu von 1 Minute und 30 Sekunden schlagen. Schafft er dies, ist Payu beeindruckt und gibt ihm einen Spruch weiter, der seit 10 000 Jahren von jedem Champion an seinen Nachfolger weitererzählt wird [2]. Danach soll ein Auserwählter neue Kraft erhalten, wenn er die Kugel auf den Sockel legt. Diese Kraft wurde bisher noch niemandem zuteil, doch Link solle es ruhig versuchen, da er anders zu sein scheint. Legt Link nach der Siegerehrung die Kugel auf den Sockel, bricht der Rakyu-Uro-Schrein aus dem Boden hervor. Im Schrein selbst gibt es keine weitere Prüfung zu bestehen, da das Erreichen des Schreins schon die eigentliche Prüfung war. Es gibt hier noch eine Schatztruhe mit einem Sonnenschild zu finden.

Nachdem Rakyu-Uro erreicht wurde, überlässt er dem Helden als Belohnung ein Zeichen der Bewährung.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. „Vor ungeahnter Zeit offenbarte sich die Göttin Hylia vor mir. Sie gab mir die Aufgabe, diesen Schrein der Prüfung zu erschaffen. Ich wurde der Priester, welcher die Pilger auf ihre Fähigkeit hin prüft, die Verheerung zu besiegen. Nach Äonen erschien nun endlich der wahre Held vor mir.“ – erster Priester, dessen Prüfung Link besteht (Breath of the Wild)
    Da immer nur der erste Priester diese Aussage macht und jeder der vier Priester auf dem Vergessenen Plateau der erste sein kann - abhängig von der Entscheidung des Spielers -, kann man vermuten, dass die Aussage stellvertretend für alle Priester und Schreine gilt.
  2. „Wenn die heilige Kugel auf dem Sockel prangt, der Auserwählte neue Kraft erlangt.“ -Spruch des Champions


Rakyu-Uro-Schrein“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Raqa Zunzo Shrine