Miz-Yo-Schrein

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Miz-Yo-Schrein
Miz-Yo-Schrein.jpg
Spiel Breath of the Wild
Prüfung Drei Weisheiten
(Rätsel)
Benötigter Gegenstand
Erhaltener Gegenstand

Der Miz-Yo-Schrein ist einer der Schreine der Prüfung in Breath of the Wild. Er wurde auf Anweisung der Göttin Hylia vom Priester Miz-Yo erbaut und prüft die Fähigkeiten desjenigen, der die Verheerung Ganon bekämpfen will.[1] Wenn Link die Prüfung des Schreins besteht, erhält er ein Zeichen der Bewährung.

Standort und Aufgabe[Bearbeiten]

Der Eingang zu diesem Schrein befindet sich auf der Folbluth-Ebene, in der Nähe des Luzida-Flusses. Er ist zunächst im Erdboden verborgen, aber in der Nähe befindet sich eine leuchtende Platform, an der auch der Orni-Barde Kashiwa steht, der ein Lied singt, das einen Hinweis darauf enthält, wie man zum Schrein kommt. Die Schrein-Aufgabe lautet „Das gekrönte Tier“ und wird gelöst indem man sich auf einem Berghirsch reitend auf die Plattform stellt. Daraufhin erhebt sich der Eingang zum Schrein aus dem Boden.

Im Schrein angekommen, befindet sich links ein orange leuchtender Kristallschalter, der einen Block um eine Säule in der Mitte des Raumes herum bewegt. Der Block hat vier Positionen und wird bei jeder Betätigung des Schalters zur nächsten bewegt. Die Ausgangsposition ist vor einer Plattform mit einer Schatztruhe darauf, die ein Elektroschwert enthält. Die nächste ist vor einer zweiten Plattform, diesmal mit einem Bodenschalter darauf. Die dritte Position ist vor der Plattform mit dem Priester, zu dem man gelangen muss. Der Zugang ist aber durch ein Gitter blockiert, das mittels des eben erwähnten Bodenschalters geöffnet werden muss. Die letzte Position ist an einer Rampe beim Kristallschalter, über die man auf dem Block gelangen kann. Im Raum gibt es zudem einen Laser, der auf den Kristallschalter zeigt aber von einem großen Metallwürfel blockiert wird.
Zuerst schlägt man den Kristallschalter dreimal, legt eine Bombe daneben und stellt sich auf den beweglichen Block. Nun sprengt man die Bombe und der Block, auf dem man steht, wird zur nächsten Plattform bewegt, wo man die Schatztruhe öffnen kann. Die Truhe hebt man dann mit dem Magnetmodul zur nächsten Plattform und stellt sie auf den Bodenschalter, sodass die Tür zum Altarraum geöffnet wird. Nun geht man zurück zum Kristallschalter und schlägt ihn dreimal. Dann legt man eine Bombe daneben, wendet das Stasismodul auf den Laser in der Ecke an um diesen kurzzeitig zu deaktivieren, und räumt den Metallwürfel mit dem Magnetmodul zur Seite und stellt sich auf den beweglichen Block. Sobald die Stasis abgeklungen ist, aktiviert der Laser den Schalter. Dann schießt man einen Pfeil gegen den Schalter und sprengt anschließend die Bombe. Dadurch wird der Kristallschalter dreimal aktiviert und der Block bewegt sich zum Eingang zum Altarraum und man kann den Schrein abschließen indem man den Priester anspricht.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. „Vor ungeahnter Zeit offenbarte sich die Göttin Hylia vor mir. Sie gab mir die Aufgabe, diesen Schrein der Prüfung zu erschaffen. Ich wurde der Priester, welcher die Pilger auf ihre Fähigkeit hin prüft, die Verheerung zu besiegen. Nach Äonen erschien nun endlich der wahre Held vor mir.“ – erster Priester, dessen Prüfung Link besteht (Breath of the Wild)
    Da immer nur der erste Priester diese Aussage macht und jeder der vier Priester auf dem Vergessenen Plateau der erste sein kann - abhängig von der Entscheidung des Spielers -, kann man vermuten, dass die Aussage stellvertretend für alle Priester und Schreine gilt.


Miz-Yo-Schrein“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Mezza Lo Shrine