Shora-Ha-Schrein

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Shora-Ha-Schrein
Shora-Ha-Schrein.jpg
Spiel Breath of the Wild
Prüfung Blaues Feuer
Standort Darunia-See
Benötigter Gegenstand Shiekah-Stein
Erhaltener Gegenstand
Gegner Vier Nano-Wächter

Der Shora-Ha-Schrein ist einer der Schreine der Prüfung in Breath of the Wild. Er wurde auf Anweisung der Göttin Hylia vom Priester Shora-Ha erbaut und prüft die Fähigkeiten desjenigen, der die Verheerung Ganon bekämpfen will.[1] Wenn Link die Prüfung des Schreins besteht, erhält er ein Zeichen der Bewährung.

Lage und Aufbau[Bearbeiten]

Der Schrein liegt am nordwestlichen Rand vom Darunia-See. Um diesen Schrein zu erreichen, muss Link die Lore am Rand des Lavasees benutzen, ein kleines Stück nordöstlich von Goronia. Er muss in die Lore springen und eine runde Bombe in das Behältnis an der Rückseite legen. Durch die Sprengung fährt die Lore weiter, bis zum Schrein. Dieser muss mit dem Shiekah-Stein aktiviert werden.

Nach dem Betreten des Schreins muss Link den Stachelblock per Magnetmodul angeben und unten durchgehen. Dahinter geht er nach links. Er muss die beiden Metallblöcke auf den Schienen so anordnen, dass sie eine Treppe zur Schatztruhe bilden. Danach geht Link wieder herunter und schiebt die Blöcken die Mitte, damit er die blaue Flamme erreichen kann. Er hebt die Fackel auf und entzündet sie an der blauen Flamme. Link darf nicht sprinten, während er die blaue Fackel trägt. Er muss also zu der Abzweigung zurücktraben und das blaue Licht entzünden. Als nächstes muss er das Licht jenseits der Wasserstrahlen entzünden. Er kann am rechten Rand unter den Wasserstrahlen hindurchgehen (Es muss Y gedrückt gehalten werden). Link muss einen Pfeil an der blauen Flamme entzünden und ihn zu der erloschenen Lampe auf dem Aufzug schießen. In der Nähe der Abzweigung taucht ein Treppenstück auf und vervollständigt den Weg zum Schalter. Sobald Link den Schalter betätigt, rollt eine große Stachelkugel auf Link zu, Link kann jedoch einfach aus dem Weg gehen. Auf der nächsten Plattform muss Link gegen vier Nano-Wächter antreten, als Belohnung gibt es zwei Schatztruhen. Wenn alles erledigt ist, muss er seine Fackel an der Lampe auf dem Aufzug entzünden und die Lampe in der Nähe der Schatztruhen.

Im nächsten Abschnitt muss Link die erste Lampe anzünden. Die anderen muss er gleichzeitig entzünden, das geht mit einem Pfeil, der an der Lampe entzündet wird und von der Seite auf beide geschossen wird. Bevor es weitergeht, sollte Links Fackel wieder brennen. In diesem Abschnitt ist die Aufgabe dieselbe wie im letzten, nur sind die Plattformen beweglich. Link muss den richtigen Zeitpunkt abpassen und dann schießen. Durch die Aufwinde muss Link zur zweiten Plattform fliegen. Link muss die Lampe auf der zweiten Plattform nutzen, um die rechte der beiden hinteren Lampen per Pfeil zu entzünden. Die andere macht er dann mit der Fackel an, nachdem er herübergeflogen ist. Link muss mit dem Stasismodul den Wasserstrahl stoppen, zum Magnetmodul wechseln und den Block mit der blauen Flamme zur anderen Seite schieben. Durch den nächsten Aufwind kommt Link an die Schatzkiste hinter der Säule. Die andere Schatzkiste kann Link sich mit dem Magnetmodul holen. Link muss die Blätter mit dem Feuer entzünden. So sterben die Nano-Wächter direkt. Link muss die einzelne Laterne mit der Fackel entzünden und die Schatztruhe in der Nähe öffnen. Nun geht er in die Mitte des Fackelrings und setzt mit brennender Fackel in der Hand die Wirbelattacke ein. Danach kommt er zum Altar.

Hat Link den Priester erreicht, erhält er von diesem ein Zeichen der Bewährung.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. „Vor ungeahnter Zeit offenbarte sich die Göttin Hylia vor mir. Sie gab mir die Aufgabe, diesen Schrein der Prüfung zu erschaffen. Ich wurde der Priester, welcher die Pilger auf ihre Fähigkeit hin prüft, die Verheerung zu besiegen. Nach Äonen erschien nun endlich der wahre Held vor mir.“ – erster Priester, dessen Prüfung Link besteht (Breath of the Wild)
    Da immer nur der erste Priester diese Aussage macht und jeder der vier Priester auf dem Vergessenen Plateau der erste sein kann - abhängig von der Entscheidung des Spielers -, kann man vermuten, dass die Aussage stellvertretend für alle Priester und Schreine gilt.


Shora-Ha-Schrein“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Shora Hah Shrine