Panora-Berg

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Panora-Berg
Panora-Berg BOTW.png
Spiele Breath of the Wild
Gegenstände

Der Panora-Berg liegt in Breath of the Wild im südlichen Teil der Ebene von Hyrule. An seiner westlichen Flanke führt ein Weg von den östlichen Stallruinen im Norden bis zum Hylia-See im Süden. Östlich des Berges fließt der Hylia-Fluss.

Der Berg ist verhältnismäßig klein und niedrig. An seinem Fuße im Norden ist der Vashi-Ryako-Schrein gelegen. Ganz in der Nähe davon ragt eine große Steinsäule in den Himmel, auf deren Spitze eine Truhe steht, die einen Saphir enthält. Auf dem Gipfel des Berges steht die Ruine eines Gebäudes, das zu früherer Zeit möglicherweise einst ein Wachturm war. Die Ruine wird von kleinen Bäumen umstanden, während der restliche Berg ansonsten baumlos ist. Etwas unterhalb der Turmruine stehen die Fundamente von zwei Steinsäulen oder einem ehemaligen Torbogen, vor denen sich ein mit Steinen gepflasteter Platz erstreckt. Neben einer der zerstörten Steinsäulen steckt ein Rostiger Zweihänder im Boden. In der Turmruine gibt es außerdem die Überbleibsel eines Holzregals, eines Tisches sowie von Hockern.

Auf dem zum großen Teil von Gras und Büschen bewachsenen Berg leben Glutlibellen, Ausdauerschrecken, Pfirsich- und Blaufederreiher sowie vereinzelt Steppenfüchse. Auch der eine oder andere Schleim kann hier gefunden werden. Einige wenige Spurtlinge wachsen an den Berghängen und nahe des Schreins sind Erzbrocken vorhanden.

Krog-Fundorte[Bearbeiten]

  • Unter einem Stein innerhalb der Ruine
  • Am nördlichen Hang einen Fels in ein Loch rollen lassen.
  • Nahe des Vashi-Ryako-Schreins einen Stein in den Steinkreis im Hylia-Fluss werfen.


Panora-Berg“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Scout's Hill