Glutlibelle

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Glutlibelle
Glutlibelle.png
Spiele
Lebensraum
Ähnliche Tierarten

Die Glutlibelle ist ein Tier und ein Material aus Breath of the Wild. Dieses Insekt hat einen roten Körper sowie rote Flügelspitzen und ist an vielen Orten Hyrules mit gemäßigtem Klima zu finden. Nähert man sich ihr zu schnell, fliegt sie davon. Um sie zu fangen, muss Link sich dem Insekt sehr leise nähern.

Die Glutlibelle kann als Kochzutat verwendet werden und ergibt zusammen mit Monsterzutaten Medizin, die für eine gewisse Zeit vor Kälte schützt. Dies kann genutzt werden, um eine entsprechende Rüstung zu ersetzen oder deren Kälteschutz-Effekt zu verstärken. Einen weiteren Einsatz findet diese Libelle beim Färben von Kleidung. Balsai in Hateno verwendet die Tiere als Rohstoff für rote Farbe.

Icon Verkaufspreis Heilung (?) Effekt Wirkungs-
grad (?)
Wirkungs-
dauer (?)
Glutlibelle.png 2 Rubine - Scharf (Kälteschutz) C 150

Terri hat am Stall der Orni, am Stall der Schlucht, am Stall des Schneelands und am Stall von Maritta Glutlibellen für 10 Rubine im Angebot.

Handbuch-Eintrag[Bearbeiten]

Eine Libelle mit roten Flügelspitzen. Aus ihren Flügeln gewonnene Wirkstoffe erhöhen die Körpertemperatur und schützen als Bestandteil von Medizin vor Kälte.

Verbreitungsraum:
Akkala-Hochebene
Ebene von Hyrule
Aufgefüllte Herzen:
Keine Heilungswirkung
Effekt beim Kochen:
Kälteschutz

Trivia[Bearbeiten]


Glutlibelle“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Warm Darner