Boss-Gegner

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Boss-Gegner
Spiele Breath of the Wild

Boss-Gegner sind eine besondere Form von Zwischengegnern, die in Breath of the Wild vorkommen. Anders als Zwischengegner oder Endgegner kommen diese jedoch nicht in Labyrinthen vor, sondern auf der Oberwelt. Auch bewachen diese Gegner keinen Schlüssel, besondere Gegenstände oder ähnliches. Allerdings hinterlassen diese Gegner Monstermaterialien, teilweise Waffen oder Edelsteine.

Es gibt insgesamt vier verschiedene Arten von Boss-Gegnern, die in unterschiedlichen Formen und Stärken auftreten:

Es gibt insgesamt 40 Iwarok, 40 Hinox, 22 Leunen und vier Moldora.

Bis auf Moldora treten sämtliche Arten von Boss-Gegners in allen Regionen Hyrules auf. Ausnahme bildet dabei die Gerudo-Wüste. Dies ist das einzige Gebiet, in welchem ausschließlich Moldora vorkommen und diese sind sonst nirgendwo zu finden.

Nachdem Link die Verheerung Ganon besiegt hat, stellt Kilton ihm die Aufgabe, sämtliche Iwarok, Hinox sowie Moldora in Hyrule zu besiegen. Gelingt ihm dies, erhält er jeweils eine entsprechende Medaille. Die Leunen zählen jedoch nicht dazu. Bereits im Spielverlauf besiegte Boss-Gegner werden hierbei übrigens mitgezählt und es ist bei der Namensanzeige angegeben, dass dieser Gegner bereits besiegt wurde.