Stalpferd

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stalpferd
Ein Bild vom Knochenpferd.jpg
Ein Stalpferd mit Reiter
Spiele Breath of the Wild
Lebensraum

Das Stalpferd ist ein Tier in Breath of the Wild.

Dieses Skelett-Pferd war einst ein normales Pferd, kehrte aber aufgrund Ganons Kräfte nach seinem Tod als Monster wieder. Es taucht nur in der Nacht auf, wo es meist von Stalbokblins geritten wird. Hat sich Link des Reiters entledigt, kann er selbst auf den Rücken dieses Knochenpferds steigen und es reiten. Es verhält sich dabei so, wie ein herkömmliches Pferd. Obwohl es sich nur um ein Skelett handelt, kann das Stalpferd sogar Äpfel und Fit- sowie Spurtkarotten fressen.

Anders als Wildpferde kann das Stalpferd nicht bei einem Stall registiert werden. Versucht es Link dennoch, weist der Stallbesitzer darauf hin, dass es sich hierbei mehr um ein Monster als um ein Pferd handelt und sie für solche „Pferde“ nicht eingerichtet sind.[1]

Das Stalpferd kann nur in der Nacht geritten werden. Es zerfällt in seine Einzelteile und verschwindet, sobald die Sonne aufgeht.

Am Stall des Schneelands trifft Link auf die Hylianerin Klea, deren Nachforschungen sie nach Ost und West geführt haben und sie schließlich im Norden gelandet ist, wo es viel zu kalt ist, um weiter nach dem Knochenpferd zu suchen. [2] Auf Nachfrage erklärt sie, dass es unglaublich wäre, wenn dieses Monster tatsächlich existieren und sie es gern mit eigenen Augen sehen würde. Allerdings kommt sie mit der Kälte nicht zurecht.[3] Sie bittet Link um Hilfe. Ein Bild oder ein paar Notizen würden ihr genügen.[4] Sie erklärt, dass man das Knochenpferd auf der Nördlichen Tabanta-Ebene oder jenseits der Ebene im Osten vor den Ruinen finden würde. [5] Link soll nun im Rahmen der NebenaufgabeEin Bild vom Knochenpferd“ ein Foto vom Stalpferd machen und Klea zeigen. Sie gruselt sich vor diesem Bild, findet es jedoch sehr gelungen und zeichnet es für sich selbst ab. [6] Mit diesem Bild will sie einen Artikel schreiben. Sie überreicht Link zum Dank einen silbernen Rubin.

Eintrag im Hyrule-Handbuch[Bearbeiten]

Ein Skelett-Pferd, das bevorzugt von Monstern geritten wird. Es war einmal ein normales Pferd, doch durch Ganons Kräfte kehrte es nach seinem Tod als Monster wieder. Seine Skelett-Form kann es allerdings nur des Nachts aufrechterhalten.

Verbreitungsraum:
Hebra-Berge
Akkala-Hochebene
Verfügbare Materialien:
Nichts

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Äh...Also...Das ist mehr ein Monster als ein Pferd...Tut mir leid, aber für ein solches „Pferd“ sind wir nicht eingerichtet, fürchte ich...“ - jeweiliger Stallbesitzer
  2. Meine Nachforschungen haben mich nach Ost und West geführt, und jetzt bin ich im Norden gelandet...Hier soll es ein Knochenpferd geben, aber es ist zu kalt, um weiterzusuchen. Das ist es nicht wert...“ - Klea
  3. Ich will dieses Monster mit eigenen Augen sehen! Es wäre unglaublich, wenn es wirklich existieren würde! Tja...Nur leider komme ich zwar mit allen möglichen Gefahren klar, aber bei dieser Kälte hört der Spaß auf.“ - Klea
  4. Würdest du mir helfen? Natürlich gegen Belohnung! Ein Bild oder ein paar Notizen oder so würden mir reichen!“ - jeweiliger Stallbesitzer
  5. Den Geschichten nach findest man es auf der Nördlichen Tabanta-Ebene, zusammen mit Stalbokblins. Andere Quelle besagen, es befinde sich sogar jenseits der Ebene ganz drüben im Osten, vor diesen seltsamen Ruinen.“ - Klea
  6. Was...?! Das soll ein Knochenpferd sein? Das ist ein Stalpferd...Ein Monster! Waaah! Das wird mich noch in meine Träume verfolgen! So gruselig...Aber das Bild ist gut gelungen!“ - Klea


Stalpferd“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Stalhorse Stalpferd