Moldora-Herz

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel behandelt das Material in Breath of the Wild. Für die Nebenaufgabe im gleichnamigen Spiel, siehe Das Moldora-Herz.
Moldora-Herz
Moldora-Herz BOTW.png
Spiele Breath of the Wild
Nutzen
  • Herstellung von Medizin
  • Verstärkung von Rüstungen
Verkaufspreis 110 Rubine
Effektdauer 190
Beute von Moldora

Das Moldora-Herz ist ein Material in Breath of the Wild.

Dieses Herz schlägt in der Brust eines gigantischen Monsters namens Moldora, welcher im Sand der Gerudo-Wüste lebt. Hat man diesen Gegner besiegt, bleibt unter anderem das Herz zurück und kann eingesammelt werden. Als Monsterzutat kann es dazu verwendet werden, um gemeinsam mit Insekten zu Medizin verarbeitet zu werden. Je nach dem, welche weitere Zutat beim Kochen hinzugefügt wird, ergeben sich besondere Effekte wie beispielsweise Kälteschutz, verstärkte Abwehr oder ähnliches. Wird das Moldora-Herz zusammen mit Lebensmitteln gekocht, ruiniert dieses das Gericht und man erhält nur Dubiose Matsche.

Zum Färben von Kleidung kann das Moldora-Herz als Rohstoff verwendet werden, da daraus grüner Farbstoff gewonnen werden kann. Außerdem wird das Herz benötigt, um bestimmte Rüstungen zu verstärken.

Kilton kauft Moldora-Herzen an und zahlt den Wert in Monni aus, was eine von ihm erfundene Währung ist und die nur in seinem Laden gültig ist.

Eine wichtige Rolle spielen Moldora-Herzen bei der NebenaufgabeDas Moldora-Herz“. Malena in Gerudo-Stadt benötigt ein solches Herz, um Medizin für ihren frisch angetrauten Ehemann herzustellen, der schwer erkrankt ist.


„Moldora-Herz“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Molduga Guts