Schneetaube

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schneetaube
Schneetaube.jpg
Spiele Breath of the Wild
Lebensraum

Hyrules Schneegebiete

Verhalten scheu
Fähigkeiten Fliegen
Gegenstände
Ähnliche Tierarten

Die Schneetaube ist eine scheue Tierart in Breath of the Wild. Sie ist mit der Feuer-, der Regenbogen- und der Wiesentaube verwandt, ist in der Region Hebra heimisch und kommt in Hyrules Schneegebieten vor. Schneetauben stammen angeblich von weißen Wiesentauben ab, die auf Schnee besonders gut getarnt waren. Ihre dicke Fettschicht schützt eine Schneetaube vor Kälte und macht ihr Fleisch sehr schmackhaft.

Schneetauben können wie die meisten Tiere erlegt werden. Sie hinterlassen Edel- oder Luxusgeflügel.

Eintrag im Hyrule-Handbuch[Bearbeiten]

Diese in Hebra heimische Taubenart soll von weißen Exemplaren der Wiesentaube abstammen, die auf schneebedeckten Gipfeln besonders gut getarnt waren. Ihr hoher Fettanteil schützt sie vor Kälte und macht zugleich ihr Fleisch zu einer hochwertigen Delikatesse.

Verbreitungsraum:
Hebra-Berge
Gerudo-Hochebene
Verfügbare Materialien:
Edelgeflügel
Luxusgeflügel


Schneetaube“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Japanisch マシロバト (mashirobato) vermutlich abgewandelte Form von shirohato (白鳩), was „Weiße Taube“ bedeutet
Englisch White Pigeon Weiße Taube
Französisch Pigeon immaculé Unbefleckte Taube
Italienisch Colomba bianca Weiße Taube
Spanisch Paloma blanca Weiße Taube
Niederländisch Witte duif Weiße Taube