Geheimnis des Todesbergs

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Geheimnis des Todesbergs
Geheimnis des Todesbergs.jpg
Art der Aufgabe Nebenaufgabe
Spiele Breath of the Wild
Auftraggeber Spafel
Belohnung

„Geheimnis des Todesbergs“ ist eine Nebenaufgabe in Breath of the Wild.

Ablauf[Bearbeiten]

An der Goronen-Quelle, welche sich zwischen den Dorf Goronia und der Brücke von Eldin befindet, kann Link auf den jungen Goronen Spafel treffen, der im Wasser der heißen Quelle sitzt. Spricht Link ihn an, erzählt Spafel von einem geheimen Schatz, den er in der Nähe versteckt hat. Da sich Spafels Mund jedoch unter Wasser befindet, ist er beim Sprechen sehr schlecht zu verstehen. Links Aufgabe besteht nun darin, herauszufinden, wovon Spafel gesprochen hat und um was es sich bei dem Geheimnis handelt.

Ganz in der Nähe der Goronen-Quelle kann Link einige brüchige Felsen entdecken. Zerstört er diese, findet er dort einen Erzbohrer. Da Spafel Link erlaubt hat, seinen Schatz zu behalten, wenn er ihn findet, ist dies gleichzeitig die Belohnung für das Lösen der Aufgabe.

Trivia[Bearbeiten]

  • Spricht Link Spafel an, wenn dieser in der Nacht am Ufer liegt und schläft, beginnt er im Schlaf von seinem Schatz zu erzählen. Da der Goronenjunge sich nun nicht im Wasser befindet, kann er leicht verstanden werden.

Verlauf im Handbuch[Bearbeiten]

Spafel in der Goronen-Quelle sagte wörtlich:
„Blauf blem Bleg blur Blücke blon Bleldin blab blich bleinen Blatz blersteckt! Blein blecht blabelhaftes Blerät, blo blas blast blu bloch blicht blesehen…Blenn blu bles blindest…blann blehört bles blir!“
Verstehst du, wovon er redet?

Der Schatz, den der Goronen-Junge Spafel versteckt hatte, war ein Erzbohrer.
Spafel hat gesagt, du kannst den Erzbohrer behalten.


Geheimnis des Todesbergs“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Death Mountain's Secret Geheimnis des Todesbergs