Rüschlinde

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rüschlinde
Prinzessin Rüschlinde.png
Die vom Fluch befreite Prinzessin Rüschlinde
Geschlecht weiblich
Spiele Tri Force Heroes

Rüschlinde ist die Prinzessin des Königreichs Textilia aus dem Spiel Tri Force Heroes. Sie ist die Tochter von König Lockfried und wurde von der Hexe Lady Maude aus dem Lumpenland verflucht. Der Fluch bewirkt, dass Prinzessin Rüschlinde einen schwarzen Ganzkörperanzug tragen muss, den sie nicht mehr ablegen kann. Dadurch gerät Textilia, wo Kleidung einen sehr hohen Stellenwert hat, in modische Unordnung und das Trio der Totem-Helden muss um Hilfe angerufen werden.

Fluch und Erlösung[Bearbeiten]

Zu Beginn des Spiels bekommt Rüschlinde ein Paket von einem unbekannten Absender, welches zwar verdächtig wirkt, aber trotzdem von ihr geöffnet wird. Durch das Öffnen des Paketes wird sie verflucht, eine „grässliche Tracht“ zu tragen, welche sie nicht mehr ausziehen kann. Aus Scham sperrt Rüschlinde sich in ihrem Zimmer ein, was zu Trauer im ganzen Königreich führt. Darüber hinaus befürchten die Bürger, sie könnten selbst vom Fluch getroffen werden. Um seine Tochter und das ganze Land zu retten, wendet sich der König an alle befreundeten Reiche und ruft potentielle Helden dazu auf, ins Lumpenland zu ziehen und die dort lebende Hexe, welche den Fluch gesendet hat, zu zwingen, den Fluch zu lösen. Währenddessen traut sich Rüschlinde nur heimlich aus dem Schloss und die Leute, die sie in ihrem dunklen Anzug sehen, halten sie für einen Geist.

Irgendwann finden sich Link und zwei andere Helden im Königreich ein, die tauglich erscheinen, Lady Maude zu besiegen. Nachdem diese drei die Herausforderungen des ersten Levels im Lumpenland gemeistert haben, werden sie vom König zur Audienz gebeten und treffen dort das erste Mal auf die Prinzessin. Diese zieht sich aber nach kurzer Zeit wieder in ihre Gemächer zurück. Später kann Link sie ab und zu außerhalb des Schlosses entdecken, doch dann rennt sie sofort weg.

Bei ihren Abenteuern im Lumpenland und im Kampf gegen Lady Maude erhalten Link und die anderen Helden insgesamt 3 Lady-Items, welche von Madame Couture - der besten Schneiderin Textilias - zum Lady-Kleid verarbeitet werden. Dieses Kleid besitzt schließlich die Kraft, den Fluch zu brechen und Rüschlinde kann sich wieder in ganzer Pracht dem Volk präsentieren. Der Ganzkörperanzug, den die Prinzessin die ganze Zeit über tragen musste, wird aber nicht zerstört. Stattdessen kann er nun wie ein normales Kleidungsstück an- und ausgezogen werden und hat obendrein noch die magische Kraft. Link erhält ihn als Belohnung für seine Dienste.

Trivia[Bearbeiten]

  • Vor ihrer Verwandlung trug Rüschlinde stets die modernsten Kleider und setzte damit Modestandards in ganz Textilia.


„Rüschlinde“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Japanisch フリル姫, Furiru hime Prinzessin Rüsche
Englisch Princess Styla princess = "Prinzessin"
Styla vermutlich von style, "Stil", "Schnitt (von Kleidungsstücken)"
Französisch princesse Mousseline
Italienisch Principessa Fronzolina
Spanisch princesa Cursilinda princesa = "Prinzessin"
Cursilinda evtl. von cursilería, "Kitsch"
Koreanisch 프릴 공주, P'ŭril kongju Prinzessin Rüsche