Einaugen-Riff

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Einaugen-Riff
Augenriff1.jpg
Verwunschene Bastion (A1)Vieraugen-Riff (A2)Westliches Feen-Cordial (A3)Dreiaugen-Riff (A4)Nadelfels-Insel (A5)Rhombus-Insel (A6)Hufeisen-Insel (A7)Eiland des Sternenstaubs (B1)Mutter und Kind-Insel (B2)Isla Stalagmitica (B3)Ichthusk (B4)Schwimmende Festung (B5)Fünfaugen-Riff (B6)Präludien (B7)Nördliches Feen-Cordial (C1)Isla Binokular (C2)Tingles Insel (C3)Einaugen-Riff (C4)Capo Grande (C5)Haifisch-Insel (C6)Terra-Insel (C7)Zephir-Insel (D1)Port Monee (D2)Nördliche Triangel-Insel (D3)Sechsaugen-Riff (D4)Südliche Triangel-Insel (D5)Südliches Feen-Cordial (D6)Zweiaugen-Riff (D7)Schimmernde Sichel (E1)Tapsen-Insel (E2)Östliches Feen-Cordial (E3)Turm der Götter (E4)Niemandsland (E5)Firn-Insel (E6)Treppstieg-Insel (E7)Isla Ursa Major (F1)Drakonia (F2)Ignis-Spitze (F3)Östliche Triangel-Insel (F4)Isla Bomba (F5)Tanntopia (F6)Nautodrom (F7)Isla Rah-Bunzla (G1)Flugplatz (G2)Isla Orion (G3)Dornarm-Feen-Cordial (G4)Greifenhorst-Insel (G5)Flugfels-Insel (G6)Isla Kassiopeia (G7)Seekarte.svg
Seekarte Marker-OL.svg
Seekarte Marker-OR.svg
Seekarte Marker-UL.svg
Seekarte Marker-UR.svg
Koordinaten: C4
Bewohner: unbewohnt
Nächster Teleporter: C3 (Tingles Insel)

Das Einaugen-Riff ist eine Insel aus The Wind Waker. Es ist eines der sechs Augen-Riffe, die es im Großen Meer gibt. Der Name stammt vom Aussehen der Insel aus der Vogelperspektive; die Felswände bilden ein Quadrates in dessen Mitte eine kleine Insel liegt. Das erinnert an die Seite eines Würfel mit der Augenzahl eins. Die mittlere, kleine Insel ist größer als die mittleren kleinen Inseln der anderen Augen-Riffe.

Die fünf anderen Augen-Riffe sind:

Informationen von Neptunos[Bearbeiten]

» […] Du hast doch auf deinen Reisen bestimmt schon mal diese komisch leuchtenden Kreise Im Wasser gesehen, oder? Direkt unter denen leuchtet dir ein versunkener Schatz entgegen! Ja genau, so ist das nämlich! Aber es gibt auch welche, die leuchten erst mal gar nicht. Aber wenn du dann eine Schatzkarte aufgeschlagen hast, leuchten sie umso strahlender! Unter diesen findest du dann auch die wirklich fetten Schätze, Jungchen! […] «

Neptunos

Was gibt es hier zu finden?[Bearbeiten]

Durch Zerstören aller Kanonen im Riff erhält man die Schatzkarte Nr. 21.

Mithilfe dieser Karte kann man innerhalb des Riffs die Leuchtzirkel-Karte bergen.

Trivia[Bearbeiten]

  • Dass die Insel in der Mitte größer ist als die der anderen Augen-Riffe, kommt daher, dass japanische Würfel anders aussehen als europäische: Die Eins ist dort ein großer roter Punkt statt ein kleiner schwarzer.
  • Im Englischen weicht man beim Einaugen-Riff etwas vom Namensschema ab. Während die anderen Riffe wie im Deutschen benannt sind – zum Beispiel Two Eye Reef („Zwei-Auge-Riff“) – heißt dieses Cyclops Reef, zu Deutsch „Zyklopen-Riff“. Ein Zyklop ist in der griechischen Mythologie ein Riese, der nur ein Auge besitzt.


Einaugen-Riff“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Japanisch 一の目島 (Ichi no me shima) Ein-Auge-Insel
Englisch Cyclops Reef Zyklopen-Riff
Französisch Ile de la Face Une Seite-Eins-Insel
Italienisch Isola dell'Uno Einer-Insel
Spanisch Islas del Uno Einer-Insel