Zanshin-Kurzschwert

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zanshin-Kurzschwert
Zanshin-Kurzschwert.png
Spiele Breath of the Wild
Andere Auftritte Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung
Basis Bonus I Bonus II
Angriffskraft 15 4 - 6[1] 7 - 12[1]
Haltbarkeit 26[1] 3 - 6[1] 7 - 13[1]
Fernangriff (?) Wurf
Fernangriff-Reichweite 5[1] Bonus: x1,5 - x2[1]
Fundorte

Das Zanshin-Kurzschwert ist eine Waffe in Breath of the Wild. Es ist ein Schwert des Shiekah-Stammes, mit einem Haken oberhalb des Griffes an der Klinge. Bei der Herstellung soll antike Technologie genutzt worden sein und man sagt es sei das schärfste Schwert, das je hergestellt wurde. Es wird einhändig genutzt, was es ermöglicht ein Schild auszurüsten. Die lange, metallene Klinge macht es anfällig gegen Elektroangriffe. Außerdem kann sie bei Gewitter Blitze anziehen. Im Gegenzug ist sie jedoch feuer- und hitzebeständig.

Ein Exemplar dieser Waffe kann auf dem Gipfel des höchsten Berges am Federsee, im Westen des Dorfes Kakarikos, gefunden werden. Es steckt in einem Stein vor einer der Frosch-Statuen, die man auch im Dorf findet.

Eintrag im Hyrule-Handbuch[Bearbeiten]

Eigenschaften:
Das traditionelle einschneidige Schwert des Shiekah-Stamms. Elegant und tödlich. Bei der Herstellung soll antike Technologie verwendet worden sein.

Großes Vorkommen:
West-Necluda
Hylia-See
Stärke:
16


Einzelnachweise[Bearbeiten]


Zanshin-Kurzschwert“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Eightfold Blade Achtfache Klinge
Französisch (EU) Petit sabre de la défiance Kleines Schwert des Misstrauens