Vorlage Diskussion:Navi-Zelda-Spiele

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hast du gefragt, ob du die Vorlage einfach übernehmen kannst? Bzw. die Bilder benutzen darfst? Wenn nicht muss das ganze wohl wieder rückgängig gemacht werden. Außerdem sieht das ganze etwas unschön aus, mit den sich überlappenden Bildern und dem kaum lesbaren Text. -- Der echte Link D|B|L 13:49, 18. Apr. 2010 (CEST)

fehlend -> Einordnung?[Bearbeiten]

Es fehlen folgende Titel:

Frage wäre, wie man sie einsortieren möchte. Zelda (Game & Watch) könnte/sollte vlt. noch zur Hauptreihe gehören, die restlichen Titel sind jedoch nur beschränkt zur Zelda-Reihe gehörend bzw. waren sie zT. regional beschränkt (BS-Reihe). Eig. sollten sie unter "Ableger" fallen, aber wäre wegen der beschränkten Zugehörigkeit unschön. Ansonsten vlt. wie folgt:

Bzw. wenn man für die einzelnen BS- und FKB-Teile eigene Artikel anlegen würde, vlt so, wobei man für die einzelnen FKB- und BS-Teile wohl keine eigenen Artikel bräuchte?:

-Bernd 02:25, 14. Apr. 2012 (CEST)

Neuauflagen[Bearbeiten]

Gibt es irgendwelche Kriterien, nach denen entschieden wurde, was hier unter "Neuauflagen" steht? Denn es fehlen LA DX, ALttP für den GBA und die Anniversary Edition von FS. Auf der anderen Seite, ist die Collector's Edition hier vielleicht fehl am Platz, da die dort enthaltenen Spiele ja dieselben sind, die es für NES und N64 gab (keine aufpolierte Grafik oder zusätzliche Inhalte). oder anders herum: Wenn diese Spiele hier als Neuauflage zählen, sollten dann auch alle anderen Spiele aufgenommen werden, die es später auf einem anderen System nochmal gab, wie z.B. TLoZ für den Game Boy Advance und die Virtual Console? Das wären dann aber, glaube ich, fast alle, oder? - Obi-Linkenobi (Diskussion) 09:10, 20. Aug. 2015 (CEST)

Inhalt[Bearbeiten]

Ich finde, dass diese Navileiste nur Zelda-Spiele und Ableger auflisten sollte und daher sind einige Titel hier meiner Meinung nach fehl am Platz. Die Collector's Edition ist kein eigenes Spiel und auch keine Neuauflage, sondern nur eine Sammlung von Spielen, die in der Vorlage bereits an anderer Stelle erwähnt werden. Auch Zusatzinhalte wie Die Ballade der Recken passen hier nicht rein, finde ich, da sie ja nur ein Teil eines Spieles sind. Zu guter Letzt die Spiele, in denen Zelda-Elemente nur einen kleinen Teil des Ganzen ausmachen: Soul Calibur II, SSB, Nintendo Land (, Mario Kart 8, Mario Kart 8 Deluxe und Scribblenauts Unlimited) kann man meiner Meinung nach nicht als Zelda-Spiele bezeichnen, nur weil einige Zelda-Charaktere, -Orte und/oder -Gegenstände darin vorkommen. - Obi-Linkenobi (Diskussion) 08:25, 24. Mär. 2019 (CET)

Gestaltung[Bearbeiten]

Ich finde, die aktuelle Version sieht etwas sperrig aus und außerdem entspricht sie nicht der Gestaltung, die wir in den meisten anderen Navileisten haben: Normalerweise ist der Hintergrund weiß und der Inhalt zentriert. Außerdem habe ich nie verstanden, warum die Spiele-Leiste rot ist. Ich würde sie gerne entsprechend folgendermaßen umgestalten:

Neben den optischen Änderungen hab ich auch das weggelassen, was ich im Abschnitt "Inhalt" angesprochen habe: Die Ballade der Recken, die Collector's Edition und Spiele, in denen Zelda-Elemente nicht im Vordergrund stehen, sondern nur ein relativ kleiner Teil des Ganzen sind. Auch habe ich "Oracle-Spiele" entfernt und die Überschrift "Spiele der Zelda-Reihe" ist kein Link mehr, weil die Farbkombination mit dem Grün etwas seltsam aussah. Die Gestaltung ist vom Inhalt natürlich unabhängig - wir können also auch diese Gestaltung (oder eine andere) übernehmen und trotzdem den alten Inhalt beibehalten, wenn das so gewünscht wird. - Obi-Linkenobi (Diskussion) 08:25, 24. Mär. 2019 (CET)

Also ich habe kein Problem damit, meinetwegen kannst du es gerne ändern. Deine neue Version gefällt mir auch optisch ganz gut. --Grizzly (Diskussion) 14:25, 25. Mär. 2019 (CET)