Truhenlotterie

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Truhenlotterie
Truhenlotterie ALBW.png
Truhenlotterie in A Link Between Worlds
Spiel
Ort
Leiter Truhenlotterie-Veranstalter (ALBW)

Die Truhenlotterie ist ein Minispiel, bei dem eine bestimmte Anzahl an Truhen geöffnet und der Inhalt behalten werden darf.

A Link to the Past[Bearbeiten]

An drei unterschiedlichen Orten wird dieses Minispiel angeboten. Der Ablauf ist jedoch immer gleich: Gegen eine Gebühr darf Link eine oder mehrere Truhen öffnen und den Inhalt behalten. Die Truhenlotterien in der Lichtwelt gleichen sich in der Form, dass Link sich aus insgesamt drei Truhen eine aussuchen darf, in der Schattenwelt gibt es 16 Truhen, wovon zwei geöffnet werden können.

Ort Kosten Zahl der Truhen Gewinn
Verlorene Wälder 100 Rubine 3 Rubine unterschiedlichen Werts
Kakariko 20 Rubine 3 Rubine unterschiedlichen Werts
Dorf der Diebe 30 Rubine 16
  • Bomben
  • Pfeile
  • Rubine
  • Herzteil
  • Herz

Ocarina of Time[Bearbeiten]

→ Hauptartikel: Schatzkisten-Poker

Dieses Minispiel wird nachts auf dem Marktplatz von Hyrule-Stadt angeboten. Link kann sich hier für 10 Rubine in fünf aufeinanderfolgenden Räumen für eine von zwei Kisten entscheiden. Während einer der Truhen nur einen Rubin enthält, befindet sich in der anderen der Schlüssel zum nächsten Raum. Im letzten Raum gibt es ein Herzteil zu ergattern. Mit dem Auge der Wahrheit kann sich Link den Inhalt der Truhen schon vor dem Öffnen ansehen.

Kosten Zahl der Truhen Truheninhalt Hauptgewinn
10 Rubine 2 Rubin bzw. Schlüssel Herzteil bzw. 50 Rubine

Oracle of Seasons und Oracle of Ages[Bearbeiten]

Sowohl in Horon-Dorf als auch in Lynna-Stadt gibt es ein Geschäft, das im Untergeschoss diverse Waren anbietet. In Oracle of Seasons ist zum Betreten dieses Bereichs die Mitgliedskarte nötig, in Oracle of Ages muss der Laden durch die zweite Tür betreten werden, was nur mithilfe eines Zeitsprungs von der Vergangenheit aus möglich ist. Hat der Laden seine sämtlichen Waren verkauft, bietet der Besitzer ein Minispiel an. Für 10 Rubine darf Link eine von zwei Truhen öffnen. Eine enthält einen großen Rubin, die andere nichts. Schafft es Link dreimal hintereinander den Rubin zu finden, gibt es als Preis einen Ring. Hierfür muss Link an dieser Stelle das Spiel beenden. Setzt er es auf Nachfrage fort und erwischt dabei die leere Truhe, ist das Spiel beendet und es gibt keinen Gewinn.

Kosten Zahl der Truhen Truheninhalt Hauptgewinn
10 Rubine 2 Rubin bzw. nichts Ring

The Minish Cap[Bearbeiten]

→ Hauptartikel: Glücksspielsalon

In Hyrule-Stadt bietet Ernst Minitendo auch eine Form der Truhenlotterie an. Link kann für 10 Rubine eine von zwei bzw. in der risikoreicheren Variante eine von drei Truhen öffnen. Findet er den Totenkopf, ist das Spiel verloren, findet er jedoch den Rubin, wird sein Einsatz verdoppelt bzw. verdreifacht.

Level Kosten Zahl der Truhen Gewinn
1 10 Rubine 2 Einsatz wird verdoppelt
2 10 Rubine 3 Einsatz wird verdreifacht

A Link Between Worlds[Bearbeiten]

Hyrule[Bearbeiten]

Das Glücksspiel wird in einem Haus in Kakariko angeboten. Gegen eine Gebühr von 50 Rubinen darf Link eine von zwei Truhen öffnen. In einer der Truhen befindet sich ein Rubin, wohingegen in der anderen Truhe ganze 100 Rubine auf den glücklichen Gewinner warten.

Kosten Zahl der Truhen Gewinn
50 Rubine 2 1 Rubin bzw. 100 Rubine

Lorule[Bearbeiten]

In Lorule wird ebenfalls die Truhenlotterie in einem Haus im Dorf der Verbannten angeboten. Der Einsatz für das Spiel beträgt insgesamt 200 Rubine. Sodann erscheinen im Raum 15 Truhen, von denen drei geöffnet werden dürfen. Als Hauptgewinn winkt ein Herzteil. Die anderen Truhen enthalten Monsterherzen, -schweife, -hörner, sowie Rubine in verschiedenen Wertstufen (von einem Rubin bis hin zu 300 Rubinen).

Kosten Zahl der Truhen Gewinn
200 Rubine 15


„Truhenlotterie“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Treasure Chest Game Schatztruhen-Spiel