The Legend of Zelda: Breath of the Wild – Master Works

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
The Legend of Zelda: Breath of the Wild – Master Works
ゼルダの伝説 ブレス オブ ザ ワイルド マスターワークス
Zerudo no densetsu Buresu obu za wairudo Masutāwākusu
„Die Legende von Zelda: Atem der Wildnis – Meisterwerke“
Master Works Cover deutsch.jpg
Autoren Nintendo[1][2]
Illustratoren Takumi Wada
Verlag Japan Tokuma Shoten[3]
Vereinigte Staaten von Amerika Dark Horse Comics[1]
Deutschland TOKYOPOP[2]
Erstveröffentlichung Japan 15.12.2017[3]
Vereinigte Staaten von Amerika 20.11.2018[1]
Deutschland 05.[2]/07.12.2019[4]
Seitenzahl Japan 416 Seiten[3]
Vereinigte Staaten von Amerika 424 Seiten[5]
Deutschland 424 Seiten[4]
Vom Hersteller empfohlenes Alter Vereinigte Staaten von Amerika 12+[1]
Deutschland 10+[2] / 10 – 12[4]
ISBN-10 Japan 4198645396[3]
Vereinigte Staaten von Amerika 1-50671-010-7[1]
Deutschland 3842056478[2]
ISBN-13 Japan 978-4198645397[3]
Vereinigte Staaten von Amerika 978-1-50671-010-5[1]
Deutschland 9783842056473[2]

The Legend of Zelda: Breath of the Wild – Master Works ist ein Buch, das die Hintergründe von Breath of the Wild behandelt. Es enthält viele Illustrationen, Konzeptzeichnungen, Anmerkungen der Entwickler und Informationen über Inhalte des Spiels und des Erweiterungspasses.
Das Buch ist nach Art & Artifacts und Encyclopedia der dritte Teil einer Reihe,[6] die anlässlich des dreißigjährigen Jubiläums des ersten Spiels der Zelda-Reihe erschien. Aber wie schon Encyclopedia wurde auch dieses Buch nicht im Jubiläumsjahr 2016 veröffentlicht. Es erschien erstmals am 15.12.2017 in Japan, also fast zwei Jahre nach dem Jubiläumstag am 21. Februar 2016. Die deutsche Version erschien 2019.

Inhalt[Bearbeiten]

Das Buch enthält über 300 Seiten voller Illustrationen und Entwicklungsskizzen, die teilweise von den Entwicklern kommentiert sind. Die Skizzen zeigen Charaktere, Gegenstände und Regionen in verschiedenen Stadien der Entwicklung. Zudem werden auch vereinzelt Hintergrundinformationen über Charaktere oder Orte gegeben, die so im Spiel nicht erwähnt werden.

Auf weiteren 55 Seiten werden die Entwicklung und die Geschichte Hyrules in einem detaillierten Zeitstrahl erklärt, der auch die Geschichten der einzelnen Völker umfasst. Des Weiteren enthält das Buch Interviews mit Hidemaro Fujibayashi, Satoru Takizawa, Takumi Wada und Eiji Aonuma.

Hero’s Edition[Bearbeiten]

Die Hero’s Edition enthält das Buch mit einem anderen Cover, die auf Stoff gedruckt Weltkarte Hyrules, einen Ausdruck des Fotos, das Link am Ende des HauptzielsEX: Die Ballade der Recken“ von Kashiwa erhält, und ein gläsernes Zeichen der Bewährung.

Galerie[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]


The Legend of Zelda: Breath of the Wild – Master Works“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Deutsch The Legend of Zelda: Breath of the Wild – Master Works Die Legende von Zelda: Atem der Wildnis – Meisterwerke
Japanisch The Legend of Zelda: Breath of the Wild – Master WorksAnm. 1
ゼルダの伝説 ブレス オブ ザ ワイルド マスターワークスAnm. 1
(Zerudo no densetsu Buresu obu za wairudo Masutāwākusu)
Die Legende von Zelda: Atem der Wildnis – Meisterwerke
Englisch The Legend of Zelda: Breath of the Wild – Creating a Champion Die Legende von Zelda: Atem der Wildnis – Einen Champion erschaffen
Anm. 1 Auf dem Cover der japanischen Ausgabe wird der Titel sowohl auf Englisch und in lateinischer Schrift als auch auf Japanisch wiedergegeben. Dabei ist die englische Variante deutlich größer und die japanische erscheint eher wie eine Übersetzung für diejenigen, die kein Englisch verstehen.