Tembo

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tembo
Tembo.png
Volk Zora
Geschlecht männlich
Spiele Breath of the Wild
Orte

Tembo ist ein Charakter in Breath of the Wild.

Im Spiel[Bearbeiten]

Tembo ist ein Zora-Junge, welcher im Dorf der Zoras lebt und sich tagsüber an der Statue von Mipha aufhält. Er ist der Sohn von Fuger und Dedur und hat außerdem noch einen Bruder namens Eton. Seine Mutter verdient Geld, indem sie die von ihr gefangenen Fische an den Laden verkauft. Allerdings ist sie seit kurzem verschwunden.

Spricht Link Tembo an, nennt er ihn Onkel und findet, dass Link komisch aussieht. Erklärt Link, dass er Hylianer ist meint Tembo, dass er zum ersten Mal einen Hylianer sieht und fragt, ob diese von weit her kommen. Er fragt Link, ob dieser unterwegs seine Mama gesehen hätte. Ihr Name ist Dedur und sie ist verschwunden, seit das Wassermonster wild geworden ist. Er ist sich jedoch sicher, dass sie bald nach Hause kommt.

Wurde Vah Ruta besänftigt, sagt Tembo zu Link, dass er beschäftigt ist, weil er ein „paar Kröten verdienen“ muss. Fragt Link näher nach erfährt er, dass seine Mutter noch nicht vom Fische fangen zurück sei und er daher Spurtkröten sucht. Er möchte kein Mitleid von Link sondern fordert diesen stattdessen auf, ihm ein paar Spurtkröten zu bringen. Er gibt dazu noch den Hinweis, dass die Kröten an Regentagen leichter zu finden seien. Bekommt Tembo die fünf geforderten Spurtkröten von Link, ist er sehr erfreut und gibt im Austausch hierfür ein Rüstgras her, welches zwar selten sei, aber er könne damit nichts anfangen.

Aufgaben[Bearbeiten]

Frischer Froschregen“: Tembo möchte, dass Link ihm einige Spurtkröten bringt.


„Tembo“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Tumbo