Symin

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Symin
Symin.png
Volk Shiekah
Geschlecht männlich
Spiele Breath of the Wild
Orte Hateno-Institut

Symin ist ein Charakter in Breath of the Wild.

Im Spiel[Bearbeiten]

Symin ist ein Shiekah, der im Hateno-Institut als der Assistent von Direktorin Purah fungiert. Wenn Link erscheint, begrüßt Symin ihn und fragt, ob Link schon einmal so viele Bücher an einem Ort gesehen hat. Er verrät dass im Insitut alle Bücher über die Zivilisation der Antike gesammelt werden und erkennt daher auch sofort den Shiekah-Stein an Links Gürtel. Aufgeregt fragt er nach über welche Module der Stein verfügt und erkennt, dass noch nicht alle Basismodule freigeschaltet sind. Er erkennt dann jedoch, dass er ganz vergessen hat sich vorzustellen und holt dies nach. Er ruft außerdem Purah zu, dass Link einen waschechten Shiekah-Stein ins Institut gebracht hat. Symin erklärt Link, dass trotz ihres kindlichen Aussehens in Wahrheit Purah die Leiterin des Instituts ist. Er selbst ist lediglich Wissenschaftler und Purahs Assistent. Er gibt zu, dass er Purah zutiefst bewundert und Glück hat, dass sie ihn als Assistenten angestellt hat. Er warnt Link im Vertrauen dass Purah zwar wie ein Mädchen aussieht, hört dann auf zu sprechen und sagt dass Link das besser aus Purahs Mund hören sollte.

Nachdem Link den Shiekah-Sensor bei Purah verbessert hat, bittet Symin Link ihm den Sensor zu zeigen. Er erklärt dass er gelesen hat, dass man mit dem neuen Sensor nach Objekten suchen kann, die man mit dem Fotomodul aufgenommen hat. Da dies jedoch nur Theorie ist, möchte Symin einen Test wagen. Link soll ein Foto eines Glutlings hinter dem Institut machen und dann mithilfe des Sensors nach weiteren Glutlingen suchen. Auf dem naheliegenden Tisch liegt außerdem eine Anleitung zur Verwendung des Sensors. Symin hätte auch gerne drei Glutlinge von Link, welche im Expa-Wald zu finden sein sollten. Nachdem er drei Glutlinge bekommen hat, bedankt Symin sich bei Link mit drei Maxi-Trüffeln.

Symin verrät, dass er Link noch wegen etwas anderem sprechen wollte. Er hat einen Tipp für Link, der ihm sehr nützlich sein sollte. Symin kann dafür sorgen, dass der Shiekah-Sensor + mehr Dinge findet. Auf dem Leitstein im Institut sind alte Fotos gespeichert, welche extrahiert werden können und Links Hyrule-Handbuch hinzugefügt werden können. Somit kann Link dann auch nach diesen Dingen suchen. Er rät Link, den Shiekah-Stein in den Leitstein einzusetzen aber Purah findet, dass das irgendwie falsch scheint. Da sie aber auch interessiert ist, was passieren wird, ist sie bereit eine Ausnahme zu machen. Nachdem Link ein Bild extrahiert hat, verrät Symin dass Link jedes Bild nur einmal erhalten kann und darum aufpassen muss, ob er eins der Bilder überschreibt.

Symin verkauft an Link Bilder für das Hyrule-Handbuch. Wenn dieses vollständig ist, übergibt er Link einen Umschlag mit Geheimdokumenten, der allerdings keine weitere Funktion im Spiel hat.


Symin“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Japanisch シモン (Shimon)
Englisch Symin
Französisch Canel
Italienisch Simon