Sumpf (A Link Between Worlds)

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sumpf
ALBW Sumpf Hyrule.jpg
Sumpf in Hyrule
Spiele A Link Between Worlds
Gegenstände
Orte

Der Sumpf ist im Süden von Hyrule bzw. Lorule gelegen. In Lorule beherbergt der Sumpf den Sumpfpalast.

Hyrule[Bearbeiten]

Südlich von Links Haus beginnt der Sumpf. Im Osten grenzt er an den Hylia-See und im Westen an die Wüste. Es gibt zahlreiche Wasseransammlungen und sogar einen kleinen Teich, dazwischen stehen etliche Statuen oder Säulen. An der Rückseite einer großen Säule entsteht im Verlauf des Spiel ein Dimensionsriss, der in das Sumpfgebiet von Lorule führt. Gegner sind vor allem Sandkrabben, Peckra sowie diverse Soldaten.

Ein durch zwei große Felsbrocken versperrter Eingang führt zu einer Schatzhöhle, in der man sich mithilfe des Bumerangs und des Enterhakens einen Weg zur Schatztruhe erarbeiten muss. Es gibt außerdem mehrere versteckte Höhlen, die zuvor mit einer Bombe zugänglich gemacht werden müssen. Hier verbergen sich ein entlaufener Händler, ein Herzteil sowie ein Feen-Brunnen.

Lorule[Bearbeiten]

Ebenso wie sein Pendant in Hyrule befindet sich Lorules Sumpf im Süden des Landes. Auch hier wechseln sich Wasser und fester Boden ab und es gibt etliche Steinstatuen. Während der Weg nach Osten zum See und nach Westen zum Sumpf des Bösen durch tiefe Abgründe versperrt ist, kann das Gebiet nach Norden oder durch einen Dimensionsriss nach Hyrule verlassen werden. Vorherrschende Gegner sind Moblins, Schatten-Wachen, Schnapper, Sandkrabben sowie Bomber-Pilze. Eine weitere Gemeinsamkeit mit Hyrules Sumpf sind die versteckten Höhlen, in denen Truhen sowie die versteckte Diebin zu finden sind.

Im südlichen Teil des Sumpfes liegt der von Wasser umgebene Sumpfpalast. Dessen Zugang wird jedoch zunächst von einem großen Felsen versperrt, der nur mit der zerstörerischen Kraft der großen Donnerblume gesprengt werden kann. Daraufhin läuft das Wasser ab und der Graben kann mithilfe des Enterhakens überwunden werden. Neben dem Eingang zum Sumpfpalast steht außerdem ein Wetterhahn.


„Sumpf (A Link Between Worlds)“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Southern Ruins Südliche Ruinen