Stall am Fluss

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stall am Fluss
Stall am Fluss.jpg
Spiele Breath of the Wild

Der Stall am Fluss ist ein Ort in Breath of the Wild.

Aufbau[Bearbeiten]

Der Stall am Fluss liegt am Westufer des Hylia-Flusses im Osten der Ebene von Hyrule. Einige kleine Sandbänke an der Nähe des Ufers dienen dem Stall als Koppeln, welche über Holzbrücken mit dem Festland verbunden sind. Eine dieser Koppeln dient als Lagerplatz und als Heimat einiger Hühner, die andere beherbergt Weiße Ziegen. Am Ufer ist außerdem ein Floß vertäut. Auf der anderen Straßenseite liegt der Wago-Kata-Schrein der dem Stall als Teleportziel dient. Der Stall selbst wird von Ember geleitet. Wie alle Ställe dient er sowohl als Ort, an dem man Pferde abholen oder abgeben kann, sowohl auch als Herberge. Es ist hier nicht möglich die Ausrüstung oder das Aussehen seines Pferdes zu verändern.

Am Stall tauchen sowohl der Händler Terri als auch der Shiekah-Künstler Kangis auf. Letzerer weist Link auf den Standort einer nahegelegenen Erinnerung hin. An der Feuerstelle des Stalls sitzt Godric, der sich gerne Rezepte aus Schloss Hyrule wünscht. Weitere Mitarbeiter des Stalls sind nicht vorhanden, Parisse - eine Reisende - ist jedoch als Gast im Stall. Auch sie wünscht sich etwas aus Schloss Hyrule, in ihrem Fall sind es jedoch Waffen.

Bewohner[Bearbeiten]

Aufgaben[Bearbeiten]


„Stall am Fluss“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Riverside Stable Stall am Fluss