Shiekah-Stein (Objekt)

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Shiekah-Stein (Objekt)
Shiekah-Stein.png
Ein Shiekah-Stein in Ocarina of Time 3D
Spiele

Ocarina of Time 3D

Ähnliche Gegenstände Mythen-Stein

Shiekah-Steine sind Objekte, die in den Neuauflagen Ocarina of Time 3D und Majora’s Mask 3D sowie in Skyward Sword zu finden sind. Durch sie kann Link Visionen erhalten, die ihm beim Lösen von Rätseln helfen.

Ocarina of Time 3D[Bearbeiten]

Hier gibt es zwei Shiekah-Steine: Einer befindet sich bei Links Haus im Kokiri-Wald, der andere in der Zitadelle der Zeit, also an den beiden Orten, an denen sich Link beim Starten des Spiels befindet. Wie bei den Mythen-Steine ist auf ihnen das Augen-Symbol der Shiekah zu sehen, welches mit einem lachenden Mund ergänzt ist. Anders als bei den Mythen-Steinen, ist das Symbol aber rot und der Mund reicht hier bis zum Boden und stellt eine richtige Öffnung dar, statt nur eingemeißelte Umrisse. Um eine Vision zu erhalten, muss Link durch den Mund in den Stein hineinkriechen.

Ist Link in den Stein gekrochen, öffnet sich ein Menü, das zunächst verschiedene Orte auflistet. Wählt man einen Ort aus, erscheint eine Liste der damit verbundenen Visionen. Neue Visionen tauchen erst dann auf, wenn man das dazugehörige Rätsel überhaupt lösen kann. Vision, die noch nicht angeschaut wurden, sind mit einem roten „Neu“ markiert, genauso wie Orte zu denen es neue Visionen gibt. Hat man die Vision angeschaut, wird das „Neu“ durch einen grünen Haken ersetzt. Wurde das Rätsel gelöst, wird die Vision zudem mit einem grünen „Geschafft“ markiert, genauso wie Orte deren Rätsel alle gelöst wurden.
Immer wenn eine neue Vision vorhanden ist, macht der Stein durch wabernde Bewegungen und ein grünes Leuchten des Augen-Symbols auf sich aufmerksam.

In der Master Quest-Version des Spieles existieren die Shiekah-Steine nicht.

Visionen[Bearbeiten]

Die einzelnen Visionen sind aufgeteilt in folgende Oberbegriffe:

Majora’s Mask 3D[Bearbeiten]

Hier gibt es nur einen Shiekah-Stein und der befindet sich im Uhrturm. Sein Aussehen und Verhalten bei neuen Visionen gleichen dem in Ocarina of Time 3D, abgesehen davon, dass das Innere des Mundes nicht schwarz ist, sondern bunt.

Skyward Sword[Bearbeiten]

Der Shiekah-Stein in Skyward Sword

Im Wolkenhort erscheint ein Shiekah-Stein neben der Übungshalle, nachdem Link dort bei Aquila trainiert hat. Er ähnelt äußerlich den Mythen-Steinen dieses Spiels, hat aber oben drei Stacheln statt zweier Hörner und die Iris des Augen-Symbols wie auch das Muster darunter haben andere Farben. Beide Steine ziert wieder das Shiekah-Symbol, doch anders als in Ocarina of Time 3D und Majora’s Mask 3D haben sie keinen Mund. Link muss auch nicht mehr in den Stein hineinkriechen um eine Vision zu erhalten. Visionen werden erst nach und nach verfügbar.

Spielt man im Helden-Modus, kann sich Link alle Visionen ansehen, sobald der Stein erschienen ist.

Trivia[Bearbeiten]

  • In Ocarina of Time 3D kriecht auch der erwachsene Link in den Shiekah-Stein rein, obwohl er sonst nicht kriechen kann.


„Shiekah-Stein“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Sheikah Stone Shiekah-Stein