Shabonne

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Shabonne
Shabonne.png
Volk Gerudo
Geschlecht weiblich
Spiele Breath of the Wild
Orte Sandrobbenrennen

Shabonne ist ein Charakter in Breath of the Wild.

Im Spiel[Bearbeiten]

Shabonne ist eine ältere Gerudo aus Gerudo-Stadt und die Managerin von Payu, dem amtierenden Champion des Sandrobbenrennens. Zusammen mit Payu befindet sie sich außerhalb der Stadt am Start des Rennens.

Sollte Link das Artefakt anfassen, welches sich in der nähe von Shabonne und Payu befindet, hält Shabonne in wütend zurück. Sie ermahnt ihn dass nur der Champion des Sandrobbenrennens das Artefakt erhält. Sollte Link Payu ansprechen, behauptet Shabonne dass er Payu nicht belästigen soll. Sie blockt jeden Versuch Links, mit Payu zu sprechen- Wenn Link zugibt dass er noch nie von Payu gehört hat sagt Shabonne dass er jetzt nicht frech werden solle. Sie erklärt dass sie diejenige war, die aus Payu einen Champion gemacht hat. Sie erklärt dass Payu schon immer schüchtern war, in Shabonnes Gegenwart jedoch aufgeschlossener ist.

Nachdem Donnertitan Vah Naboris besänftigt ist, bietet Shabonne wieder Sandrobbenrennen durch die Wüste an. Dadurch erhält Link auch die Schrein-Nebenaufgabe „Der Champion“. Für eine Gebühr kann Link teilnehmen. Wenn er Payus Rekord gebrochen hat, ist Shabonne sehr überrascht. Payu verhält sich Link gegenüber wesentlich fairer und gratuliert ihm zum Sieg.

Nachdem Link das gewonnene Artefakt auf dem dazugehörigen Sockel niederlegt, fährt ein Schrein aus der Erde. Shabonne erschreckt sich stark und behauptet dass der Schreck sie bestimmt drei Jahre ihres Lebens gekostet hätte. Sie erklärt, dass ihr neues Ziel ist Payu weiterzutrainieren bis sie wieder Champion ist. Darum bietet Shabonne auch weiterhin Rennen an.


Shabonne“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Shabonne