See der Läuterung

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fotobox.png Bebilderung
Diesem Artikel fehlen leider passende Bilder wie Screenshots oder Illustrationen. Bitte füge diese hinzu, beachte dabei jedoch unsere Richtlinien. Anschließend darf dieser Hinweis entfernt werden.
See der Läuterung
Spiele Breath of the Wild

Der See der Läuterung ist ein Ort in Breath of the Wild.

Dies ist ein kleiner See in Ost-Necluda am Fuß der Weihe-Hochebene. Nordwestlich gelegen ist das Osttor der Ranelle-Straße, während östlich davon das Naydra-Schneefeld beginnt. Trotz seiner Nähe zum Schneefeld, sind die Temperaturen am See noch gemäßigt.

Am südlichen Ufer erhebt sich die felsige Weihe-Hochebene, von der sich ein kleiner Wasserfall in den See ergießt. Dort ist auch ein schlafender Hinox anzutreffen. Das Nordufer ist von Gras und Bäumen bewachsen. Ein silberner Leune macht das dortige Gebiet unsicher. Ein großer Felsen ragt in den See hinein, von dem aus man ins Wasser springen kann.

Im Wasser leben Ausdauer- und Hyrulebarsche, Schwert- und Rüstungskarpfen.


See der Läuterung“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Purifier Lake