Schwertling

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schwertling
Schwertling BOTW.png
Spiele Breath of the Wild
Nutzen
Kaufpreis 20 Rubine
Verkaufspreis 5 Rubine
Heilung 1/2 Herz
Effekt beim Kochen Kraft
Wirkungsgrad B
Effektdauer 50 Sekunden
Fundorte
Läden

Der Schwertling ist eine von vielen Pilzarten und ein Material in Breath of the Wild.

Der Pilz mit dem braun gemusterten Hut wächst häufig an Baumstämmen in Waldgebieten. Er ist essbar und füllt ein halbes Herz auf. Wird der Schwertling allein oder mit anderen Zutaten gekocht, erhöht er für eine bestimmte Dauer die Angriffskraft. Auch kann man den Pilz rösten, indem man ihn beispielsweise an ein Lagerfeuer legt. Der so entstehende Röstschwertling hat zwar eine höhere Heilwirkung als der rohe Pilz, verliert jedoch seinen Zusatzeffekt. Außerdem kann er in dieser Form nicht mehr als Kochzutat verwendet werden. Der reisende Händler Nathemar hat Schwertlinge nur bei Regen oder Schnee im Angebot, während Matz den Pilz nur bei trockenem Wetter anbietet.

Wer seine Kleidung neu einfärben will, benötigt Rohstoffe, um die entsprechende Farbe zu erhalten. Balsai in Hateno verwendet Schwertlinge, um karmesinrot zu erhalten.

Handbuch-Eintrag[Bearbeiten]

Das Muster dieses Pilzes an von einem Schwert verursachte Schrammen. Die Wirkstoffe in seinen Lamellen steigern den Kampfgeist und somit die Angriffskraft.

Großes Vorkommen:
Wald von Hyrule
Tabanta-Grenzland
Aufgefüllte Herzen:
1/2 Herz
Effekt beim Kochen:
Angriff +


Schwertling“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Razorshroom