Schleichwürmchen

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schleichwürmchen
Schleichwürmchen.png
Spiele
Lebensraum

Schleichwürmchen sind Tiere aus Breath of the Wild. Es handelt sich um Glühwürmchen, die nur in der Nacht zum Vorschein kommen und stets in Gruppen von mehreren Tieren umherfliegen. Da sie leuchten, sind sie bereits von weitem gut zu erkennen. Nähert man sich diesen Tieren, fliegen sie davon. Um sie zu fangen, muss Link sich den Tieren sehr leise nähern.

Das Schleichwürmchen kann als Kochzutat verwendet werden und ergibt zusammen mit Monsterzutaten Medizin, die die Konzentration erhöht, wodurch der Anwender besser schleichen kann. Auch zum Verbessern des Ninja-Sets benötigen die Großen Feen diese Insekten. Außerdem kommen Schleichwürmchen beim Färben von Kleidung zum Einsatz. Balsai in Hateno verwendet die Tiere als Rohstoff für lila Farbe.

Icon Verkaufspreis Heilung (?) Effekt Wirkungs-
grad (?)
Wirkungs-
dauer (?)
Schleichwürmchen.png 2 Rubine - Schleich E 120

Terri hat am Stall der Hochebene, am Stall des Waldes, am Stall von Maritta und am Stall der Orni Schleichwürmchen für 10 Rubine im Angebot.

Himba in Kakariko liebt es, Schleichwürmchen zu beobachten. Da es jedoch zu gefährlich geworden ist, nachts draußen zu sein, muss die junge Frau im Haus bleiben und kann ihren geliebten Insekten nicht mehr zusehen. Im Rahmen der NebenaufgabeTanzende Lichter“ kann Link Himba eine Freude machen, wenn er ihr 5 Schleichwürmchen nach Hause bringt und dort fliegen lässt.

Handbuch-Eintrag[Bearbeiten]

Diese Insekten leuchten nachts. Als Medizinzutat erhöhen die fluoreszierenden Komponenten ihrer Körper die Konzentration und ermöglichen eine leisere Fortbewegung.

Verbreitungsraum:
West-Necluda
Wald von Hyrule
Aufgefüllte Herzen:
Keine Heilungswirkung
Effekt beim Kochen:
Schleichen +


„Schleichwürmchen“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Sunset Firefly Sonnenuntergang-Glühwürmchen