Schleichglöckchen

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schleichglöckchen
Schleichglöckchen.png
Spiele Breath of the Wild
Nutzen Kochzutat
Verkaufspreis 4 Rubine
Effekt beim Kochen Schleich
Wirkungsgrad E
Effektdauer 120
Fundorte

Das Schleichglöckchen ist eine Pflanze und ein Material in Breath of the Wild.

Schleichglöckchen sind Blumen, deren blaue Blüten am Stängel wie Glocken nach unten hängen. Sie sind an vielen Orten Hyrules auf Wiesen und in Wäldern zu finden. Nachts sind sie gut zu entdecken, da sie ein schwaches blaues Licht abgeben. Obwohl es sich um eine essbare Pflanze handelt, kann sie nicht roh verzehrt werden, weshalb sie auch keine Herzen auffüllt. Sie kann jedoch einzeln oder in Verbindung mit anderen Lebensmitteln gekocht werden. Hierbei verleiht das Schleichglöckchen dem Gericht den Effekt, dass man sich lautlos fortbewegen kann. Die Blume kann ausschließlich in der Natur gefunden werden und wird weder in Läden noch von reisenden Händlern angeboten.

Schleichglöckchen werden benötigt, um bei den Großen Feen das Ninja-Set zu verstärken. Des Weiteren enthält diese Pflanze einen Farbstoff, der beim Färben von Kleidung verwendet wird. Balsai in Hateno setzt Schleichglöckchen ein, um blaue Farbe zu erhalten.

Für die NebenaufgabeSchleichende Liebe“ benötigt Link Schleichglöckchen, um zwei Menschen zusammenzubringen. Es handelt sich bei dieser Pflanze um die jeweilige Lieblingsblume von Wabiski und Bedi.

Handbuch-Eintrag[Bearbeiten]

Eine Blume, die in Wäldern und auf Wiesen zu finden ist. Nachts gibt sie ein schwaches Licht ab. Als Kochzutat verleiht sie die Fähigkeit, lautlos zu schleichen

Großes Vorkommen:
West-Necluda
Quellen von Ranelle
Aufgefüllte Herzen:
Keine Heilungswirkung
Effekt beim Kochen:
Schleichen+


Schleichglöckchen“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Blue Nigthshade Blauer Nachtschatten