Schildkrötenfelsen (A Link to the Past)

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schildkrötenfelsen
Schildkrötenfelsen Eingang (A Link to the Past).png
Spiel A Link to the Past
Level 11
Benötigter Gegenstand
Erhaltener Gegenstand Spiegelschild
Endgegner Trinexx

Der Schildkrötenfelsen ist der 7. Tempel in der Schattenwelt von A Link to the Past und befindet sich hoch oben auf dem Todesberg im Nordosten der Schattenwelt. Um den Tempel überhaupt betreten zu können, benötigt man den magischen Hammer und das Erde-Medaillon.

Auf den ersten Blick sieht der Schildkrötenfelsen sehr ungewöhnlich für einen Tempel aus. Drei Stockwerke tief in den Berg geschlagen, führt der Weg vorbei an tiefen Abgründen und mit Lava gefüllten Seen. Der Somaria Stab spielt hier eine entscheidende Rolle.

Im Tempel reitet man oft auf Plattformen über Abgründe oder versucht im hiesigen Rohrsystem den richtigen Ausgang zu finden. Der Spiegelschild, der recht hilfreich Laserstrahlen und andere Geschosse abblockt, lässt sich in diesem Dungeon als Schatz finden.

Der Endgegner ist das Monstrum Trinexx, welches die Elemente Feuer und Eis vereint. Man sollte Feuer- und Eisstab sowie die verbesserte Magieleiste besitzen, ehe man sich diesem Gegner stellt.

Trivia[Bearbeiten]


„Schildkrötenfelsen (A Link to the Past)“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Turtle Rock Schildkrötenfelsen