Schatzkisten-Poker

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schatzkisten-Poker
Schatzkisten-Poker.jpg
Spiel
Ort Hyrule-Stadt
Kosten 10 Rubine
Hauptgewinn Herzteil
Nebengewinn Rubine

Das Schatzkisten-Poker, in Ocarina of Time 3D auch Truhenlotterie genannt, ist ein Minispiel, das in Hyrule-Stadt auf dem Marktplatz angeboten wird. Der Laden hat nur nachts geöffnet und existiert nur in der Zeit, in der Link ein Kind ist.

Zahlt Link die geforderten 10 Rubine, darf er den nächsten Raum betreten. Dort muss er unter zwei Truhen wählen, welche er öffnen möchte. Eine enthält einen Rubin, die andere einen Schlüssel. Mit dem Schlüssel kann Link den nächsten Raum aufsuchen. Findet er den Rubin, ist das Spiel beendet. Insgesamt gibt es fünf Schlüssel zu finden. Je weiter Link beim Spiel vordringen kann, umso höher wird der Wert der Rubine, die in den Truhen gefunden werden können. Die ersten beiden Räume enthalten einen grünen, die nächsten beiden einen blauen und der darauf folgende einen roten Rubin. Konnte sich Link bis zum sechsten und letzten Raum durchkämpfen, wartet dort in einer Truhe ein Herzteil. Bei jedem weiteren Spiel erhält Link im letzten Raum einen violetten Rubin im Wert von 50 Rubinen.

Mit dem Auge der Wahrheit kann Link das Spiel leichter gewinnen, da bei dessen Einsatz der Inhalt der Truhen zu sehen ist.

Trivia[Bearbeiten]

  • Einer der Mythen-Steine erzählt folgendes zum Schatzkisten-Poker: "Man erzählt sich, daß es verboten wäre, die Truhen beim Schatzkisten-Poker als Toiletten zu mißbrauchen..."
  • In Ocarina of Time 3D erzählt der Mythen-Stein: "Man erzählt sich, dass es verboten wäre, in der Truhenlotterie auf dem Marktplatz in Hyrule-Stadt, Brillen zu verwenden."

Schatzkisten-Poker“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Treasure Chest Game Schatzkisten-Spiel