Satori

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel behandelt den Hund namens Satori. Für das pferdeähnliche Wesen gleichen Namens siehe Herr der Wildnis.
Satori
Satori.jpg
Volk Hyrule-Hund
Geschlecht männlich
Spiele Breath of the Wild
Orte Stall der Sümpfe

Satori ist ein Charakter in Breath of the Wild. Er ist ein Hyrule-Hund und der treue Begleiter von Quitt.

Im Spiel[Bearbeiten]

Als Quitt einst in der Hoffnung auf Verdienst den Satori-Berg bestieg, um dort Tiere zu jagen, fand er nur einen verschmutzten Hundewelpen vor. Dieser wurde von seinem Rudel verstoßen, oder von seinem Besitzer ausgesetzt. Da der Welpe um Futter bettelte, gab Quitt ihm etwas von seinem Futter ab. Er nickte kurz darauf ein und fand, als er aufwachte, eine merkwürdig leuchtende Kreatur vor sich. Vor Schock konnte er nicht einmal mehr seinen Bogen ziehen und als das Ding näher kam, sprang plötzlich der Welpe zwischen die beiden und verscheuchte die Kreatur. Quitt packte sich den Welpen und rannte den Berg hinunter. Seit diesem Moment waren Quitt und der Welpe, den Quitt nach dem Satori-Berg benannte, unzertrennlich.

Zusammen mit seinem Besitzer Quitt ist Satori am Waldrand am Stall der Sümpfe anzutreffen.


„Satori“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Satty