Süd-Akkala-Brücke

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Süd-Akkala-Brücke
Süd-Akkala-Brücke.jpg
Die mittlere der drei Brücken
Spiele

Die Süd-Akkala-Brücke ist ein Ort in Breath of the Wild.

Lage und Aufbau[Bearbeiten]

Die Süd-Akkala-Brücke liegt im Gebiet Akkala im Nordosten Hyrules. Sie befindet sich nördlich des Dorfs der Zora, auf der gegenüberliegenden Seite der Berge. Genaugenommen besteht die Brücke aus drei Brücken: der Süd-Akkala-Brücke (West), der Süd-Akkala-Brücke, und der Süd-Akkala-Brücke (Ost). Die drei Brücken führen über die Süd-Akkala-Fälle und über zwei Inseln, die darin liegen. Die Westbrücke führt über die Wassermassen, die vom Toto-See aus ins Süd-Akkala-Becken und von dort in den Akkala-See fließen. Die anderen beiden Brücken liegen direkt daneben und überqueren ebenfalls das Akkala-Becken.

Alle drei Brücken bestehen aus zusammengezimmerten Holzbrettern. Die Brückengeländer bestehen aus aneinandergebundenen Baumstämmen, an die teilweise noch dünnere Holzrohre gebunden sind.

Auf den beiden Landmassen zwischen den Brücken wachsen kleine Wälder. In ihnen leben Wildtiere wie Rotzahneber, Frechhörnchen und Pfirsichreiher, aber auch aggressive Tiere wie Räuberwölfe. Unterhalb der Ostbrücke fließt im Wasser eine Holztruhe. In ihr befinden sich fünf Bombenpfeile. Unter der Westbrücke hingegen liegt ein als Stein getarntes Krog-Rätsel.

Galerie[Bearbeiten]

Süd-Akkala-Brücke“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Sokkala Bridge Mischung aus dem englischen Wort south (Süden/südlich) und Akkala Bridge (Akkala-Brücke)