Rytt

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rytt
Rytt.png
Volk Zora
Geschlecht männlich
Spiele Breath of the Wild
Orte

Rytt ist ein Charakter in Breath of the Wild.

Im Spiel[Bearbeiten]

Rytt ist ein Zora aus dem Dorf der Zoras. Da das Dorf von dem Titanen Vah Ruta bedroht wird, ist Rytt einer der Freiwilligen die mit dem Zora-Prinzen Sidon ausziehen, um einen Hylianer zu finden. Rytt macht dabei jedoch auf einer Felsplatte Halt, die sich als Teil des Ranelle-Turms offenbart und als Link auf dem vergessenen Plateau die Shiekah-Türme aktiviert, wird Rytt mit dem Turm in die Lüfte getragen. Link kann Rytt später auf dem Turm treffen, woraufhin dieser sich erschrickt. Rytt kann sich jedoch schnell wieder fassen und stellt sich Link vor. Er fragt Link, was er auf dem Turm machen will und erklärt, wie er selbst dort oben gelandet ist. Er verrät dass er gerne wieder vom Turm runterkommen würde, jedoch nicht weiß, wie er das anstellen soll. Er hofft daher, dass Prinz Sidon, der sich auf der Brücke unter ihnen befindet, ihn irgendwie bemerkt. Da Sidon ihn nicht hören kann beschließt Rytt schließlich, dass es wohl das Einfachste sein wird, einfach vom Turm in den Fluss zu springen. Da dies jedoch eine beträchtliche Höhe ist, fürchtet Rytt sich danebenzuspringen und zu sterben. Daher entschuldigt er sich bei Link und behauptet, dass es wohl besser wäre wenn Link schon einmal vorgeht und sich mit Sidon trifft. Er selbst werde irgendwann nachkommen.

Rytt schafft es irgendwann ins Dorf der Zoras zurück, wo er am Rand der Hauptplattform steht. Wenn Link ihn anspricht, erkennt Rytt ihn wieder und erinnert sich, dass sie sich auf dem Turm getroffen haben. Er verrät, dass er irgendwann seinen Mut zusammengenommen hat und vom Turm in den Fluss gesprungen ist. Während des Sprungs verliebte er sich jedoch in sein eigenes Spiegelbild auf der Wasseroberfläche und ist nun zu dem Entschluss gekommen, dass es nichts schöneres gibt als die Gestalt eines Springenden, der in die Tiefe rast. Seitdem verbringt Rytt ganze Tage mit der Suche nach schönen Sprungklippen. Nachdem Link die Zora-Rüstung erhalten hat, die es ihm ermöglicht, Wasserfälle hinaufzuschwimmen, bittet Rytt ihn, von der Klippe in den See unterhalb des Dorfs der Zora zu springen; danach soll Link den Wasserfall wieder hochschwimmen. Wenn Link der Bitte nachkommt, dankt Rytt ihm für den ekstasischen Genuss und gibt Link zur Belohnung 5 Sportlotos.

Aufgaben[Bearbeiten]

  • Der Kopfsprung“: Link soll für Rytt einen Kopfsprung in den See machen.


„Rytt“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Japanisch ノール (Nōru)
Englisch Gruve