Ribia

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ribia
Ribia.png
Volk Gerudo
Geschlecht weiblich
Spiele Breath of the Wild
Orte Wüstenbasar

Ribia ist ein Charakter in Breath of the Wild.

Im Spiel[Bearbeiten]

Ribia ist eine Gerudo und Mitglied der Stadtwache von Gerudo-Stadt. Sie ist als Wache im Wüstenbasar stationiert. Wenn Link zum ersten Mal im Wüstenbasar auftaucht, erklärt Ribia ihm den Zweck des Basars. Sie rät ihm sich im Basar auszuruhen und erklärt ihm auch, dass er als Vooi Gerudo-Stadt nicht betreten dürfen wird. Sie warnt Link auch vor dem Titanen Vah Naboris, der in der Gerudo-Wüste umherstampft und von Sandstürmen und Blitzen geschützt ist. Sie behauptet man könne nur hoffen, dass der Titan der Stadt fernbleibt und dass gerade Vah Naboris der Grund ist, weshalb Ribia am Basar die Augen aufhält. Wenn Link ihr für ihren Dienst dankt winkt sie freundlich ab und behauptet, dass Link ihr nicht danken muss da sie nur ihren Job macht. Ribia warnt Link auch vor den Temperaturschwankungen in der Wüste, sie rät ihm sich gut vorzubereiten wenn er in die Wüste will.

Fragt Link Ribia nach einem verdächtigen Kaufmann berichtet sie, dass es davon reichlich gäbe. Es handelt sich dabei um Vooi, die in Gerudo-Stadt Handel treiben wollen. Obwohl ihnen gesagt wird, dass sie die Stadt nicht betreten dürfen, geben diese nicht auf. Bei dieser Gelegenheit fällt ihr ein, im Gasthaus eine hylianische Kauffrau gesehen zu haben. Sie fiel durch ihre Gerudo-Kleidung auf. Ribia vermutet, dass sich diese Kauffrau aus Angst vor dem Titanen noch nicht in die Stadt getraut habe. Am Ende des Gesprächs erwähnt Ribia, dass sie sich gerne unterhält, da sie ansonsten den ganzen Tag allein Wache stehen muss. Sie empfiehlt Link auch, einige Worte in der Gerudo-Sprache zu lernen, wenn er sich mit Gerudo unterhalten möchte. Hierzu bringt sie ihm bei, dass „Savorq“ auf Wiedersehen heißt.

Auch nachdem Vah Naboris besänftigt wurde patroulliert Ribia weiterhin am Basar, da es in der Wüste noch immer vor Monstern wimmelt. Sie rät Link, stets auf der Hut zu sein. Sie murmelt jedoch auch zu sich selbst, dass jemand sie ruhig mal ablösen könnte da sie mal wieder in die Kneipe will.


Ribia“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Ripp