Ramella

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ramella
Ramella.png
Volk Gerudo
Geschlecht weiblich
Spiele Breath of the Wild
Orte Goronia

Ramella ist ein Charakter in Breath of the Wild.

Im Spiel[Bearbeiten]

Ramella ist eine Gerudo, hält sich jedoch in Goronia auf. Sie handelt mit Edelsteinen und möchte ihre Vorräte aufstocken. Solange der Titan Vah Rudania noch wütet, sitzt sie im Gasthaus „Gorogoro“. Spricht Link sie dort an, fragt sie ihn, ob er ihr am helllichten Tag den Hof machen möchte. Da er abwinkt, reagiert sie etwas enttäuscht. Sie erklärt, dass sie in Goronia Juwelen sammeln wollte, kann ihrer Arbeit aber wegen der vielen Lavabrocken momentan nicht nachgehen. Auf die Frage, ob ihr nicht heiß sei berichtet sie, dass sie Brandschutz-Medizin genommen habe und es daher gehe. Ein kleiner Gorone verkauft die Medizin. Sie empfiehlt Link, sich ebenfalls welche zu besorgen. Sie würde einiges darum geben, dass ihr diese brennende Hitze nicht so sehr zusetzen würde.

Nachdem Vah Rudania besänftigt ist und der Todesberg nicht mehr ausbricht, möchte sie ihre Arbeit wieder aufnehmen. Sie bietet Link an, ihm Edelsteine abzukaufen. Bringt er ihr jeweils 10 Stück des Steins, den sich gerade sucht, zahlt sie ihm einen besseren Preis als er von einem der Krämerläden erhalten würde. Für 10 Bernsteine bietet sie ihm beispielsweise 500 Rubine, während er im Laden nur 300 bekommen würde. Die Art des gesuchten Steins ist dabei immer unterschiedlich.

Aufgaben[Bearbeiten]

Edelstein-Import: Ramella möchte Edelsteine ankaufen und zahlt dafür bessere Preise als die Krämerläden. Sie benötigt nur jeweils 10 Stück des gesuchten Edelsteins.


Ramella“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Ramella