Röstbarsch

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Röstbarsch
Röstbarsch.png
Spiele Breath of the Wild
Nutzen Auffüllen von Herzen
Verkaufspreis 9 Rubine
Heilung Eineinhalb Herzen

Röstbarsch ist ein über offenem Feuer gegrillter Fisch in Breath of the Wild.

Um den Fisch zuzubereiten, wird ein Stück Ausdauer- oder Hyrulebarsch an ein Lagerfeuer oder eine Kochstelle bzw. auf heißen Boden, wie er am Todesberg zu finden ist, gelegt. Geröstet schmeckt er sodann weniger fischig und steigert außerdem seine Heilwirkung um die Hälfte im Vergleich zum rohen Fisch. [1]

Gerösteter Fisch ist nicht länger Material, sondern gehört zum Proviant und kann nicht gekocht oder geworfen werden.

Einige Gegner in Hyrule rösten ebenfalls Fische in ihrem Lager, indem sie sie auf Lanzen stecken und am Feuer grillen. Armes in Angelstedt röstet ebenfalls Fisch an einem Feuer, von dem sich Link bedienen darf.

Nach dem Sieg über einen Hinox bleibt manchmal neben Monstermaterialien gerösteter Fisch übrig.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Geröstet schmeckt er weniger fischig und füllt obendrein mehr Herzen auf als im rohen Zustand. Wenn das nichts ist! -Beschreibung bei Erhalt


Röstbarsch“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Roasted Bass Gerösteter Barsch