Pauda

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pauda
Pauda.png
Volk Hylianer
Geschlecht weiblich
Spiele Breath of the Wild
Orte

Pauda ist ein Charakter in Breath of the Wild.

Im Spiel[Bearbeiten]

Pauda ist eine Gerudo aus Gerudo-Stadt, die am Wüstenbasar lebt, wo sie in einem Unterstand vor dem Basar schläft. Wenn Link sie anspricht fragt sie ob er ein Vooi ist und wenn er bejaht behauptet sie, dass er aber ziemlich mickrig sei.

Sie behauptet, sie hat den Brauch satt dass alle in Gerudo-Stadt erwarten, dass sie die Stadt verlässt um einen Mann zu finden und in die weite Welt zu ziehen. Pauda ist außerdem genervt dass sie nirgendwo Arbeit findet. Sie ist eine geschickte Schneiderin, das scheint aber nirgendwo gefragt zu sein. Link kann ihr Taburasa empfehlen, wo gerade eine Näherin gesucht wird. Wenn Link das tut ist Pauda interessiert und fragt nach mehr Informationen. Sie sagt es sei ein Kinderspiel die Kleidung dort zu flicken, andererseits ist Akkala weit weg. Sie entschließt sich schließlich, hinzugehen und geht nach Hause um ihre Sachen für die Reise zu packen.

In Taburasa verrät Pauda Link später, dass sie sich mit Dumsda verlobt hat. Sie sagt dass Dumsda außer Arbeiten nichts besonders gut kann, aber sie gerade das an ihm süß findet. Während der Hochzeit muss Pauda schwören, allen ihren Kindern Namen zu geben die mit „-da enden“.


Pauda“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Rhondson