Paella

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paella
Paella.png
Spiele Breath of the Wild
Nutzen Auffüllen von Herzen

Paella (auch Meeresfrüchte-Paella genannt) ist ein Gericht in Breath of the Wild. Es wird zubereitet, indem ein beliebiger Schnapper (Schwert- oder Rüstungsschnapper), Maxi-Muschel, Hyrule-Reis, Ziegenbutter und Steinsalz kombiniert und zusammen im Topf einer Kochstelle gekocht werden. Die Anzahl der aufgefüllten Herzen variiert je nach verwendetem Fisch. Da die Fische und die Muschel unterschiedliche Effekte haben, heben sich diese gegenseitig auf und das Gericht erhält somit keinen Zusatzeffekt.

Die Paella wird bei Fischern zu besonderen Anlässen zubereitet.[1]

Paella ist das Lieblingsessen von Kianas Sohn Kinov aus Angelstedt. Sie möchte ihm dieses Essen gerne zubereitet, hat allerdings nicht alle Zutaten dafür. Weil sie noch so viel zu tun hat, kann Kiana auch nicht einkaufen gehen. Sie bittet daher Link, ihr noch Ziegenbutter und Maxi-Muschel zu besorgen. Dies gehört zu der NebenaufgabeDas Leibgericht“. Bringt Link Kiana die fehlenden Zutaten, erhält er neben 50 Rubinen auch eine Portion ihrer Meeresfrüchte-Paella.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. „Dieses besondere Gericht ist reich an extravaganten Meeresfrüchten und wird von Fischern zu besonderen Anlässen gegessen.“ - Beschreibung bei Erhalt


Paella“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Seafood Paella Meeresfrüchte Paella