Oto-Brücke

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Oto-Brücke
Oto-Brücke.jpg
Spiele

Die Oto-Brücke ist ein Ort in Breath of the Wild.

Lage und Aufbau[Bearbeiten]

Die Oto-Brücke liegt ziemlich in Zentrum Hyrules. Sie überspannt den Hylia-Fluss auf Höhe des Morgo-Sees und verbindet die Ebene von Hyrule mit einer Halbinsel in West-Necluda. Die Brücke liegt südlich des Stall am Fluss und nordöstlich der östlichen Stallruinen. Nördlich der Brücke wiederum, auf der westlichen Seite des Flusses, liegt der bodenlose Sumpf. Auf einem Hügel nördlich der Brücke, auf der westlichen Seite des Flusses, befindet sich ein Krog-Rätsel in Form eines Windrads. Noch weiter nördlich liegt der Stall am Fluss.

Im Gegensatz zu der Tytor-Brücke wirkt die Oto-Brücke wesentlich stabiler. Sie besteht aus zusammengenagelten Holzbrettern, die auf drei steinernen säulenartigen Erhebungen liegen. Diese Steinsäulen werden zudem durch Holzstämme stabilisiert. Die Brücke verfügt zwar über ein Holzgeländer, dieses überspannt die Brückenseiten allerdings nicht durchgehend. An einigen Stellen sind die Holzplanken durch die aktive Nutzung der Brücke leicht eingedrückt, die Brücke ist jedoch problemlos passierbar. Des Weiteren hängt unter der Brücke ein Krog-Behälter, der zerstört werden kann um einen Krog-Samen zu erhalten.

Trivia[Bearbeiten]


„Oto-Brücke“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Owlan Bridge Owlan-Brücke