Ohse-Ebene

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fotobox.png
Bebilderung
Diesem Artikel fehlen leider passende Bilder wie Screenshots oder Illustrationen. Bitte füge diese hinzu, beachte dabei jedoch unsere Richtlinien. Anschließend darf dieser Baustein entfernt werden.


Ohse-Ebene
Spiele Breath of the Wild

Die Ohse-Ebene ist ein Ort in Breath of the Wild. Die Ebene liegt in der Region Gerudo-Hochebene zwischen dem Kagossa-Gebirge und dem Mordaba-Berg bzw. dem Morgana-Berg. Nach Norden hin reicht die Ebene bis ins Taobab-Grasland und im Süden liegt der Tehota-Sumpf. Der Io-Soh-Schrein überblickt die Ebene von einem Felsplateau aus.

In der auf zwei Seiten durch steil aufragende Felswände begrenzten Ebene wächst hauptsächlich trockenes Gras sowie einige Büsche. Ebenfalls gibt es vereinzelt einige Bäume, an deren ungewöhnlich dicken Stämmen Glutlinge wachsen.

Zwei Leunen treiben in der Ohse-Ebene ihr Unwesen. Ebenfalls sind Wüstenkojoten und Elektro-Flederbeißer vorhanden. Weiter haben sich Pfirsichreiher und Frostlibellen in der Ebene angesiedelt.

Krog-Fundorte[Bearbeiten]

  • An der westlichen Felswand hinter rissigem Gestein unter einem Stein.
  • Steingebilde nahe des Io-Soh-Schreins an der westlichen Felswand


Ohse-Ebene“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Oseira Plains