Nordmine

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nordmine
Nordmine BOTW.png
Spiele Breath of the Wild
Bewohner
Gegenstände

Die Nordmine ist ein Ort am Todesberg in Breath of the Wild.

Diese von den Goronen aufgegebene Mine liegt inmitten des lavagefüllten Darunia-Sees nördlich der Stadt Goronia am Todesberg. Hier herrschen so hohe Temperaturen, dass man sich ohne entsprechende Schutzkleidung oder Brandschutzmedizin nicht aufhalten kann, ohne permanent Schaden zu nehmen.

In der Mine bauten die Goronen einst Edelsteine ab. Sie hatten außerdem ein eigenes Kampflied in der Mine. Durch das Auftauchen und Wüten des Titanen Vah Rudania begann jedoch mehr Lava zu fließen, es wurde heißer und Monster tauchten auf. Aus diesem Grund wurde es zu gefährlich, hier weiter zu arbeiten, weshalb die Mine aufgegeben werden musste. [1] Echsalfos haben hier ihre Monsterlager errichtet. Bludo beauftragte daher Drak damit, den Zugang zur Mine zu bewachen, damit sich dieser niemand nähert.

Auf seiner Suche nach Yunobo führt Links Weg zur Nordmine. Der junge Gorone wollte für den Chef der Goronen ein Schmerzmittel besorgen, kam jedoch nicht mehr zurück, weshalb Link Ausschau nach diesem halten soll.

Auf dem Weg zur Mine sind an verschiedenen Stellen Kanonen aufgestellt, die Link mit Bomben aus seinem Bombenmodul befüllen und abfeuern kann. Dies ist sehr hilfreich, um die Monsterlager auszuschalten. Drak warnt jedoch davor, diese zu benutzen. Außerdem wird eine der Kanonen benötigt, um Yunobo zu befreien, der in der Nordmine verschüttet wurde.

Trivia[Bearbeiten]

Als die Mine noch in Betrieb war, wurden Kanonen zum Abbau der Rohstoffe eingesetzt. [2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. „Das ist die Nordmine! Leider mussten wir sie aufgeben... „Hau ein bisschen Sprengstoff rein, dann gehört dir bald der Edelstein!“ Das war das Kampflied unserer Mine. Aber seit Vah Rudania sein Unwesen treibt, fließt mehr Lava, und es ist heißer geworden. Mehr Monster gibt es auch! Dadurch ist es zu gefährlich geworden, hier zu arbeiten“ -Drak
  2. The Legend of Zelda: Breath of the Wild – Master Works, Seite 303


Nordmine“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Abandonend North Mine Verlassene Nordmine