Nixenstatue

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nixenstatue
Nixenstatue.png
Spiele Link’s Awakening

Die Nixenstatue ist eine Skulptur von einer sitzenden Meerjungfrau, welche auf der Insel Cocolint in der Zwergenbucht auf einer südlichen Klippe steht. Sie wurde ursprünglich von dem Meisterarchitekten Kroko Dilius erbaut und dieser bezeichnet sie selbst als Prachtstück. Dennoch ist sie unvollständig, denn eine Schuppe fehlt ihr. Im Laufe des Tauschgeschäfts erhält Link dann eine Schuppe von der Nixe, welche er in diese Statue einsetzt. Anschließend öffnet sich in ihr ein Eingang und der Held gelangt in eine unterirdische Höhle, bestehend aus zwei Räumen: Im ersten lauern unsichtbare Gegner und im zweiten findet Link den legendären Schatz, die Magische Lupe, mit der er Unsichtbares sichtbar machen kann.


„Nixenstatue“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Mermaid Statue Meerjungfrau-Statue