Nan

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nan
Nan.png
Volk Orni
Geschlecht weiblich
Spiele Breath of the Wild
Orte Dorf der Orni

Nan ist ein Charakter in Breath of the Wild.

Im Spiel[Bearbeiten]

Nan ist ein Orni-Küken aus dem Dorf der Orni. Sie ist eine der Töchter von Kashiwa und Amali, ihre Schwestern sind Kihl, Genli, Gurli und Kan. Sie singt fast andauernd, selbst wenn sie mit anderen redet. Während Vah Medoh den Himmel über dem Dorf der Orni terrorisiert, singt Nan tagsüber im Dorf. Sie setzt sich an die Kante des Revali-Platzes, wo sie deprimiert erklärt dass sie kaum einen vernünftigen Ton herausbekommt seit Vah Medoh aufgetaucht ist. Sie hofft dass Link nicht gekommen ist um ihre unglaubliche Stimme zu hören, das würde ihr Leid tun.

Nachdem Medoh besiegt ist, ist Nan auf einem Felsvorsprung über dem Dorf zu finden und übt singen, da ihre Stimme nun wieder in Ordnung ist. Sie singt das Lied „Die Rückkehr des Helden nach der Besänftigung des Monstervogels – Strophe 1“. Sie verrät dass sie die Übungen am Brüder-Felsen nicht vergessen hat, ihre Schwester Genli aber unbedingt Knusperlachs essen will. Daher mussten sie sich aufteilen um die Zutaten zu kaufen. Sie hat ihren Teil schon längst erledigt, deshalb übt sie jetzt schon ein wenig ihr Lied. Sie hätte Kihl wohl Bescheid sagen sollen und beschließt, schnell zu ihr zu gehen. Sie gibt Link außerdem den Tabanta-Weizen für den Knusperlachs. Sie glaubt außerdem, dass der Knusperlachs nur ein Vowand von Genli ist, um nicht singen zu müssen.

Nan bricht daraufhin zu den Brüder-Felsen auf. Dort singen die Schwestern und Link kann einen Schrein hervorbringen. Wenn sich der Schrein auftut, sind sämtliche Schwestern erschrocken aber auch begeistert. Kihl sieht ihn zuerst und gibt den anderen Bescheid. Auch diese drehen sich dann um und sind verdattert. Gurli fragt, seit wann hinter ihnen ein Haus steht. Kann korrigiert, dass das kein Haus ist sondern der Schrein, von dem der Häuptling gesprochen hat. Genli findet das toll und Nan fügt hinzu, dass sie das ihrer Mama erzählen müssen. Kihl stimmt zu und verabschiedet sich von Link. Die Schwestern wollen nun zurück ins Dorf fliegen und einen Wettflug machen. Kihl sprintet jedoch schnell los und erhebt sich in die Lüfte, wodurch sie einen Vorsprung hat. Das ärgert die anderen Schwestern, die ihr schnell folgen.

Nachdem ihr Vater Kashiwa ins Dorf der Orni zurückgekehrt ist, singt Kan mit ihm und ihren Schwestern tagsüber im Dorf. Sie zeigt Link dort, wie viel sie geübt hat.


„Nan“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Notts