Minsh-See

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Minsh-See
Minsh-See.jpg
Spiele Breath of the Wild
Orte Miiro-Tsuhi-Schrein

Der Minsh-See ist ein Gewässer in Breath of the Wild.

Lage und Aufbau[Bearbeiten]

Dieser See liegt in der Region Eldin am Fuße des Todesbergs. Am nördlichen Ufer befindet sich der Miiro-Tsuhi-Schrein, südlich liegt der Stall des Waldes. Östlich des Sees erstreckt sich die Beele-Ebene und im Westen beginnt der Tylori-Wald. Es handelt sich um einen relativ kleinen See mit mehreren Felsbrocken im Wasser sowie an dessen Ufern. Neben einem Wasser-Oktorok leben im Minsh-See diverse Fische, darunter der Hyrulebarsch, die Zitterforelle, der Maxi- und der Ausdauerbarsch. Auch schwimmen gelegentlich Fleckenten im Wasser und am Ufer halten sich Blaufeder- und Pfirsichreiher auf.

Krog-Fundorte[Bearbeiten]

  • Neben einem Seerosenkreis gibt es in der Mitte des Sees ein Bauwerk aus kleinen Würfeln, dem der fehlende Stein hinzugefügt werden muss.

Trivia[Bearbeiten]


„Minsh-See“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Pico Pond