Magicana

Aus Zeldapendium
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Magicana
Magicana.png
Volk vermutlich Shiekah oder Hylianerin
Geschlecht weiblich
Spiele Twilight Princess
Orte Stadt Hyrule

Magicana ist eine Wahrsagerin aus Twilight Princess. Sie lebt in einem kleinem Haus in Stadt Hyrule.

Funktion im Spiel[Bearbeiten]

Magicana dient im Spiel selbst zwar nur als Hilfe, ist aber dafür eine ziemlich große Unterstützung. Spricht Link mit ihr, so kann sie ihm gegen eine Gebühr von nur 10 Rubinen einen Rat in Punkto Liebe und Arbeit geben. Sagt Link, er möchte die Liebe sehen, kann Magicana in ihrer Glaskugel ein Bild von dem Raum erschaffen, in dem noch ein Herzteil liegt. Hat Link bereits alle Herzteile gesammelt, meint sie, dass er schon die wahre Liebe gefunden hätte und er eine Geldrückerstattung bekommt.

Fragt Link hingegen nach Arbeit, so sagt sie ihm, was er tun muss, um in der Hauptstory weiter zu kommen. Dies wird mit Text statt einem Bild gezeigt.

Die Zaubersprüche, mit denen sie ihre Arbeit macht, lauten:

  • Liebe: Kalami Kalama Walami Walama
  • Arbeit: Karimba Karamba Zarimba Zaramba

Überlebende der Shiekah?[Bearbeiten]

Es ist nicht ganz klar, welchem Volk Magicana angehört. Sie hat spitze Ohren, was ein Merkmal von Hylianern und Shiekah ist. Da Shiekah aber nur selten vorkommen, kann man bei spitzohrigen Charakteren normalerweise davon ausgehen, dass sie Hylianer sind. Bei Magicana deuten aber einige Details darauf hin, dass sie eine Überlebende der Shiekah sein könnte. Die Shiekah sind das Schattenvolk, das nach einem Verrat fast komplett ausgerottet wurde. Das Symbol dieses Stammes ist ein Auge mit einer Träne, das dem Symbol auf Magicanas Stirn sehr ähnlich sieht. Außerdem übersteigen ihre hellseherischen Fähigkeiten die Möglichkeiten der Hylianer, könnten jedoch den Shiekah zur Verfügung stehen. Ein weiterer Hinweis sind ihre roten Augen. Vor Twilight Princess war die einzige Shiekah eine Frau namens Impa, die - abgesehen von einer Illustration - rote Augen hat. Und auch Zelda bekommt rote Augen wenn sie sich in Ocarina of Time als Shiekah namens Shiek verkleidet. Zuletzt deutet auch ihr japanischer Name auf die Shiekah hin. Er lautet Inparesu (インパレス), was sowohl Impa (japanisch: Inpa, インパ) als auch der in Twilight Princess vorkommenden Impaz (Inparu, インパル) ähnelt.

Trivia[Bearbeiten]

  • Magicana, Agnetha und Thelma haben alle unter dem Auge drei Punkte in den Farben der drei Göttinnen. Eventuell handelt es sich bei den dreien um Gesandte der Göttinnen. Interessant ist auch, dass Thelma starke Ähnlichkeit mit einer Gerudo, Agnetha mit einer weiblichen Kokiri und Magicana mit einer Shiekah hat. Jene sind Völker aus Ocarina of Time.
  • Impa aus den Oracle-Spielen ähnelt Magicana.


„Magicana“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Japanisch インパレス (Inparesu)
Englisch Fanadi Enthält jeweils die ersten zwei Buchstaben der Namen der Göttinnen Farore, Nayru und Din.
Französisch Irimpa
Italienisch Divina l'indovina